vergrößernverkleinern
Atomic Backland – Die Line für’s Backcountry
Atomic Backland – Die Line für’s Backcountry
Chris Neumann -

Skitourengehen erfreut sich weltweit immer großerer Beliebtheit, deshalb steigt auch die Nachfrage nach topnotch Ausrüstung, die tatsächlich vielseitig und einfach im Handling ist. Die Atomic Backland Serie ist die Antwort.Neu in diesem Jahr: Die Altenmarkter haben all ihre Touren-Produkte unter dem Namen Backland zusammengefasst – inklusive Backland FR für Freeride Touring und Powder-Skifahren, Backland für klassisches Adventure Touring sowie Backland UL für Endurance Touring und Ski Running. Backland ist zu 100Prozent auf Backcountry und Tourengehen ausgelegt, zugleich kommen aber auch zahlreiche Alpin-Technologien von Atomic zum Einsatz, die ultimativen Komfort und volle Power garantieren. 

60 JAHRE ERFAHRUNG IM SKISPORT – JETZT AUCH FÜRS BACKCOUNTRY

Atomic bringt 60 Jahre Erfahrung im Skisport mit ins Backcountry und setzt diese nun für die Entwicklung hochwertiger Touren-Ski und -Skischuhe ein. In Backland steckt die gesamte Brand-Expertise aus dem Alpin-Bereich – egal ob Race oder Freeski – und kein anderes Backcountry-Equipment bietet eine so gute Abfahrts-Performance. Gleichzeitig beweisen die Erfolge im Ski Mountaineering-Weltcup, dass Atomics auch bergauf kaum zu schlagen sind. Die Backland-Kollektion umfasst zahlreiche extrem leichte Produkte, mit denen man auf dem Weg nach oben immer die Nase vorn hat - wem das denn wichtig ist. Ansonsten kann man mit den neuen Brettern auch gemütlich den Berg hochstapfen.

BACKLAND BOOTS: ES GEHT WEITER STEIL NACH OBEN

Atomic ist der zweitgrößte Skischuh-Hersteller der Welt und die Backland-Skischuhe waren in ihrer ersten Saison 2015/16 schon sehr erfolgreich. So sind sie auch ein wichtiger Bestandteil der diesjährigen Backland-Linie Sie bringen drei grundlegende Qualitäten mit, die sie zu den ultimativen Allround-Touren-Skischuhen machen: Unschlagbare Bewegungsfreiheit beim Aufstieg.Was die Backland-Schuhe von anderen Tourenschuhen abhebt, ist ihre Beweglichkeit. Verantwortlich dafür sind zahlreiche Innovationen, wie der Frictionless Pivot und eine vollständig herausnehmbare Zunge für einfacheres Aufsteigen. Außerdem wiegt der leichteste Boot nur 987 Gramm. Das Ergebnis: Der Aufstieg mit einem Backland fühlt sich ganz natürlich und frei an – fast so wie mit normalen Wanderschuhen.Überragende Kontrolle bei der Abfahrt:Im Gegensatz zu anderen leichten Adventure Touring-Skischuhen, sind die Backland-Modelle mit zahlreichen Atomic-Technologien für einzigartige Abfahrts-Performance ausgestattet. Dazu gehört das Carbon Spine für zusätzliche Steifigkeit und das Cross Lace-System für extrapräzisen Halt.Ultimativer Komfort:Die Füße müssen beim Tourengehen so einiges aushalten. Damit der Komfort nicht zu kurz kommt, hat man bei Atomic den vollständig atmungsaktiven Backland Platinum-Innenschuh entwickelt. Der Backland ist zudem der einzige Touren-Skischuh auf dem Markt mit Memory Fit, Atomic's thermischen Passformtechnologie, die das perfekte Personalisieren der Schuhe in nur wenigen Minuten ermöglicht.

DIE ATOMIC BACKLAND FAMILIE BEKOMMT ZUWACHS

Dieses Jahr haben wir die originale Backland-Linie fürs Adventure Touring um weitere Modelle ergänzt. Einer der Neuzugänge ist der Einsteiger-Skischuh für Newcomer im Touring-Segment: Der Backland NC. Außerdem haben Österreicher den Backland 85 W und Backland 78 W entwickelt – zwei neue Backland-Ski speziell für die schnell wachsende Zielgruppe der Tourengeherinnen. Sie sind mit allen wichtigen Funktionen der Unisex-Linie ausgestattet und begeistern zudem mit stylischen Grafiken.

BACKLAND FR UND BACKLAND UL FÜR POWDER-FANS

Bei Backland geht es aber nicht nur ums Adventure Touring, denn auch die etwas extremeren Bereiche des Backcountry-Skifahrens, wie Endurance und Freeride Touring, finden immer mehr begeisterte Anhänger. Die Kollektion umfasst auch Equipment, das speziell auf diese Zielgruppe zugeschnitten ist. Dazu zählt der Backland FR 109, der perfekte Ski für Freerider, die gern kurz aufsteigen, um dann durch den unverspurten Powder zu pflügen. Oder der extrem leichte neue Backland UL 85 mit einem Ultra Light Woodcore-Holzkern und zwei extrem leichten Carbon-Einlagen, die Gewicht sparen und Endurance Touring-Fans gleichzeitig ultimative Power bergauf wie bergab bieten, Kilometer für Kilometer.

DAS PERFEKTE ADVENTURE TOURING SET-UP

Das Backcountry lässt sich auf vielerlei Arten erkunden und genießen, deshalb ist das perfekte Set-up für individuelle Ansprüche unerlässlich. Ein Set-up von einer etablierten Ski Brand, der man vertrauen kann.Was Alles zu einem Adventure Touring Set-up gehört, erfahrt ihr auf Seite 2... Backland Carbon-SkischuheWas diese Tourenschuhe von anderen abhebt, ist ihre natürliche Beweglichkeit: Per Free/Lock 2.0- Mechanismus kann die Manschette von der Schale gelöst werden – für bis zu 74° Bewegungsfreiheit. Der Frictionless Pivot erlaubt reibungslose Bewegungsabläufe und die Zunge lässt sich für einfacheres Aufsteigen herausnehmen. Sie sind superleicht und mit zahlreichen All Mountain-Technologien ausgestattet, darunter Memory Fit und Carbon Spine für echte Power Moves.Backland TourenindungDie Backland Tourenbindung bietet eine patentierte Einstiegshilfe, drei optionale Aufstiegspositionen sowie eine weit auseinander liegende Verschraubung für bessere Performance auf breiteren Ski. Außerdem ist die Bindung um 30 mm längenverstellbar, sodass sie leichter an verschiedene Schuhgrößen angepasst werden kann. Sie ist robust, einfach im Handling und ein wichtiger Bestandteil jedes Touring-Set-ups.Backland 85 SkiDer Backland 85 ist ein harmonisch abgestimmter Tourenski für den mühelosen Aufstieg und kontrolliertes Abfahren. Er passt perfekt zu den Backland-Skischuhen und verfügt über einen Ultra Light Woodcore, der Gewicht spart und gleichzeitig zuverlässige Performance bietet. Ein Carbon Backbone garantiert außergewöhnliche Agilität und hervorragenden Kantengriff, außerdem ist er mit einem All Mountain Rocker ausgestattet. Dieser Ski ist die optimale Wahl für alle Skifahrer, egal ob Einsteiger oder alter Hase im Tourengehen.Rocker-FelleRocker-Felle wurden speziell für Ski mit Rocker-Profil entwickelt. In der Glide Zone im Bereich des vorderen Rockers kommt Skibelag-Material zum Einsatz. Der Effekt: bessere Gleiteigenschaften und weniger Reibung. Die Grip Zone im Bereich der Vorspannung des Skis besteht zu 100 % aus Mohair. Die Rocker-Felle sind 10 % leichter als herkömmliche Felle. Und dank des Hybrid-Klebers haften sie bei niedrigen Temperaturen noch besser am Ski und sind einfacher in Handling und Pflege.Backland Pack 30 lDieser hochtechnische Rucksack wurde für sämtliche Backcountry-Abenteuer konzipiert und ist mit nur 1150 g extrem leicht. Er verfügt über EVA-gepolsterte Schultergurte und eine formgegossene EVA-Rückenpartie. Außerdem haben die Entwickler bei Atomic den Rucksack mit einem "Live Fit"-Hüftgurt ausgestattet, der flexibel jede Bewegung mitmacht – für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit bei Aufstieg und Abfahrt. Es gibt verschiedenste Möglichkeiten zum Verstauen von Lawinenausrüstung, Fellen und Eispickel. Zudem hat der Rucksack ein A-Frame-Befestigungssystem für die Ski, einen Helmhalter und Platz für ein Trinksystem.BCT-SkistockDieser leichte Teleskop-Skistock ist der ideale Begleiter beim Backcountry Touring. Der besonders komfortable Touring-Griff hat eine Griffverlängerung aus Schaumstoff und eine Kunststoff-Kappe, mit der man die Tourenbindung offnen kann, ohne sich zu bücken.Mehr Infos gibt es auf: www.atomic.com
Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel