vergrößernverkleinern
Eurobike 2016: Preisgekrönte Protektoren von Komperdell
Eurobike 2016: Preisgekrönte Protektoren von Komperdell
Laurenz Utech -

Der Protektorenhersteller Komperdell ist jüngst in das Mountainbike-Segment eingestiegen und konnte gleich einen Award von der diesjährigen Eurobike mit nach Hause nehmen. Grund genug sich die Protektoren der Österreicher einmal näher anzuschauen!

Der Protektorenspezialist Komperdell kann bereits auf jahrelange Erfahrung in der Motorradindustrie zurückblicken. Mit höchstem Anspruch an Protektion und Design, welches der Funktion ersterer folgt, hat Komperdell jetzt eine Mountainbike spezifische Protektoren-Kollektion entwickelt. Auf der Eurobike 2016 stellten die Österreicher sich und ihre Bike-Produkte das erste mal und mit einem eigenen Stand vor und konnten gleich einen Eurobike Award für ihren Protection Pack gewinnen. Wir haben uns den Gewinner einmal näher angeschaut.

Der Protection Pack von Komperdell wurde mit besonderem Augenmerk auf die Schutzfunktion des Rucksacks entwickelt und gewann dafür den Eurobike Award 2016. Der Protection Pack von Komperdell wurde mit besonderem Augenmerk auf die Schutzfunktion des Rucksacks entwickelt und gewann dafür einen Award auf der Eurobike 2016. Hier abgebildet ist die Full-Variante mit extra viel Volumen.

Form folgt Funktion: Der Komperdell Protection Pack

Der Protection Pack von Komperdell kommt in drei verschiedenen Versionen, der Full-Version mit großem Stauraum, der Center-Version, die auf geringes Gewicht und maximale Bewegungsfreiheit getrimmt ist und die Junior-Version, die mit großartigen drei verschiedenen Größen alle Kinder von 10-14 schützt - ein Novum in der Industrie bisher. Der Rucksack soll vor allem eins tun: Schützen. Und das vom Hals bis zum Lendenwirbelbereich. Leicht und ergonomisch geschnitten soll er zudem auch noch sein, der neue Player unter den Protektorrucksäcken.

Außerdem bemerkenswert ist, dass man ein extra Sternumschutz anbietet und diesen in zwei Varianten: Für Männer in flacher Form und für Frauen in gewölbter Form. Es sind raffinierte und wichtige Features wie dieses, die Komperdell zu einem starken Mitbewerber im Protektor-Segment machen werden.

Komperdell Protection Pack - Key Features

  • Größen: S - M - L | Kids: 10 - 12 - 14 Jahre
  • höchste Schutzwerte durch mehrschichtigen Rückenprotektor
  • EN-geprüft 1621-2
  • anatomisch geformtes Rückenteil
  • leicht und flexibel
  • große Bewegungsfreiheit
  • integriertes Hydrationssystem 2l
  • Option 1: FULL PACK - für Tagestouren
  • Option 2: CENTER PACK - für kurze Touren bis zu 4 Stunden
  • Option 3: JUNIOR PACK - für Kinder

Die Variante für Kids hat es uns besonders angetan. Ein so wichtiges Feld, das Komperdell hier als erstes in einer solchen Weite betritt. Die Variante für Kids hat es uns besonders angetan. Ein so wichtiges Feld, das Komperdell hier als Erster in einer solchen Weite betritt.

Wir waren sehr angetan vom ersten Eindruck des innovativen Rucksacks und werden uns einen näheren verschaffen, sobald das erste Testmuster eingetroffen ist. Darüber und über unsere Testergebnisse halten wir euch selbstverständlich hier auf dem Laufenden.

Weitere Informationen zu Komperdell findest du auf ihrer Website!

 

Text & Bilder: Laurenz Utech


Mehr MTB News findet ihr auf PRIME Mountainbiking

© Primesports.de

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel