vergrößernverkleinern
Neuer Austragungsort für die Freeride World Tour Qualifiers 2017
Neuer Austragungsort für die Freeride World Tour Qualifiers 2017
Christian Wörndle -

FWT Management S.A. ist stolz, den ersten internationalen Freeride-Wettbewerb in Asien ankündigen zu dürfen.

Am 13. Januar 2017 findet in Hakuba in der Präfektur Nagano der erste Freeride World Qualifier (FWQ) Japans statt. Diese Region der Japanischen Alpen ist für ihr spektakuläres Gelände, den großen Schneereichtum und optimale Bedingungen auch schon zu Saisonbeginn bekannt.

neuer-austragungsort-fuer-die-freeride-world-tour-2017-8 Einfach nur ein Traum, oder? Foto: freerideworldtour.com

Der prestigeträchtige 4-Star-FWQ-Event ist der erste Schritt, um das Freeride-Wettkampfgeschehen in Japan zu fördern. Das Land blickt auf über hundert Jahren Winterportgeschichte zurück. Freeriden erfreut sich hier steigender Beliebtheit. Eine Vielzahl talentierter Rider wünscht sich, an professionellen Events teilnehmen und diese als Tor zu weltweiter Anerkennung nutzen zu können. Daher bildet die Expansion in das Land der aufgehenden Sonne die Grundlage, dass eines Tages ein Japaner Weltmeister der Freeride World Tour (FWT) werden kann.

Japanische und internationale Athleten können sich bei einem offenen 2-Star-FWQ-Event am 11. Januar 2017, der auf einem etwas weniger anspruchsvollen Hang ebenfalls in Hakuba stattfinden wird, für den 4-Star-Event qualifizieren.

neuer-austragungsort-fuer-die-freeride-world-tour-2017-3 Das Gebiet lässt definitiv ein paar ordentliche Lines zu, das steht ausser Frage! Foto: freerideworldtour.com

Diese Contests sind ein wegweisender Moment für das Freeriden und wurden durch eine intensive Zusammenarbeit zwischen dem FWT Management, Hakuba Tourism und MasterCard ermöglicht.

„Die Partnerschaft mit Hakuba ist einer der wichtigsten Meilensteine in der Geschichte der Freeride World Tour. Hakuba bietet ein unglaublich vielseitiges Gelände mit hervorragenden Schneeverhältnissen, eine über hundert Jahre alte Wintersportkultur sowie eine einzigartige Gastfreundschaft. Der Freeride Hakuba 4-Star 2017 ist der erste Freeride-Event in Asien und damit ein erster Schritt in der Entwicklung des Freeridens in Japan. Ich bin überzeugt, dass noch viele weitere folgen werden“, sagte der CEO der FWT Management S.A., Nicolas Hale-Woods.

neuer-austragungsort-fuer-die-freeride-world-tour-2017-10 Ob die Verhandlungen schwierig waren wissen wir nicht, aber man scheint happy zu sein. Foto: freerideworldtour.com

Aktuelle Informationen über die Wettbewerbe erhalten Athleten und Fans über die Social-Media-Kanäle von FWQ und FWT sowie unter www.freerideworldtour.com.

Merken

Merken

Merken



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel