vergrößernverkleinern
Canyon Factory Freeride Team gewinnt FMB Teamwertung
Canyon Factory Freeride Team gewinnt FMB Teamwertung
Laurenz Utech -

Das Canyon Factory Freeride Team hat den FMB Factory Team World Champion Titel gewonnen. Wie das Team des Koblenzer Versenders dies schaffen konnte, erfährst du hier.

Factory Teams der FMB World Tour müssen mit mindestens zwei Athleten angemeldet sein. Jeder Fahrer kann maximal drei Top-Ergebnisse der Saison zum Gesamtscore seines Teams, das insgesamt aus den sechs besten Wertungen besteht, beitragen.

Thomas Genon hatte dieses Jahr viel Grund zum Feiern! Thomas Genon hatte dieses Jahr viel Grund zum Feiern!

Bei Canyon waren es in dieser Saison Thomas Genon (BEL) und Tomas Lemoine (FRA), die ihr Weltklasse-Niveau bestätigten und mit viel Teamgeist die sechs Top-Ergebnisse in diesem Jahr für das Team lieferten.

Auch Thomas Lemoine hat in der Saison 2016 hauptsächlich zum Erfolg des Canyon Teams beigetragen. Auch Thomas Lemoine hat in der Saison 2016 hauptsächlich zum Erfolg des Canyon Teams beigetragen.

Genon und Lemoine - der ganze Stolz Canyons

Canyon kann stolz auf die Leistungen aller Fahrer im diesjährigen Wettbewerb sein. Vor allem die Top-Leistungen von Thomas Genon und Tomas Lemoine führten letztendlich zum Erfolg.

Thomas Lemoine überzeugte diese Saison mit Style und top Platzierungen. Thomas Lemoine überzeugte diese Saison mit Style und top Platzierungen.

Neben dem Belgier und dem Franzosen zeigten aber auch die anderen drei Teammitglieder des Canyon Factory Freeride Teams – Anton Thelander (SWE), Darren Berrecloth (CAN) und Peter Henke (GER) – dass sie zurecht Teil der Koblenzer Freeride Crew sind.

„Die Tatsache, dass wir in diesem Jahr den Titel geholt haben unterstreicht auch, wie gut das Team harmoniert. Jeder von uns ist gestoked, für eine starke Marke wie Canyon zu fahren. Ich habe in jedem Contest alles gegeben und bin der Meinung, dass jeder von uns in dieser Saison sein Bestes gegeben hat. Wir werden weiterhin hart trainieren, um auch in Zukunft Top-Ergebnisse zu erzielen.”

- Tomas Lemoine

"Jeder hat in diesem Jahr einen richtig guten Job gemacht"

Thomas Genon freut sich ebenfalls riesig über den Titel und gibt sich gleichzeitig als Teamplayer: „Ich kenne meine Teamkollegen schon seit einigen Jahren und wir freuen uns immer wieder darauf, zusammen zu fahren. Jeder hat in diesem Jahr einen richtig guten Job gemacht und jetzt werden wir uns im Winter auf die neue Saison vorbereiten. Jeder verfolgt das Ziel, in der kommenden Saison auf einem noch höheren Level zu fahren.“

Thomas Genon liefert ab beim Red Bull Joyride. Thomas Genon liefert ab beim Red Bull Joyride.

Florian Goral, Canyon Sports Director MTB ist stolz auf sein Freeide Team: „Unsere Athleten können sich die Bikes aussuchen, die von unseren Ingenieuren auf sie zugeschnitten und entwickelt wurden. Als wir das Team 2013 ins Leben gerufen haben, war es unser Ziel, die besten Bikes in der Branche zu bauen. Wir haben bei null angefangen und uns von der ersten Sekunde an die Wünsche und das Feedback der Jungs genau angehört. Der Erfolg belegt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, und das ist das Resultat des Zusammenspiels von hochklassigem Talent und exzellentem Material.“

Wenn du mehr über das Canyon Factory Freeride Team erfahren möchtest, dann folge ihnen auf Facebook.

 

Text & Bilder: Canyon PR


Mehr MTB News findet ihr auf PRIME Mountainbiking

© Primesports.de

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel