vergrößernverkleinern
Mons Royale präsentiert die neue Winter-Kollektion 16/17
Mons Royale präsentiert die neue Winter-Kollektion 16/17
Christian Wörndle -

Merino-Funktionsbekleidung in einem unverkennbaren Style: dafür steht Mons Royale. Mit ihrer Mixtur aus Performance und Fashion begeistert das junge, aufstrebende Unternehmen die Outdoor- und Sportszene sowie die urbane Lifestyle Welt gleichermaßen.

Die vielseitige Winterkollektion für 2016 bietet auf der Piste alles für die sportliche Aktivität, am Ende des Tages sorgen sie beim Après-Ski und in der Stadt für einen großen Auftritt.

mons-royale_8Die geruchsneutrale und feuchtigkeits-regulierende Merinofaser kratzt nicht und garantiert ein stets komfortables Körperklima sowie die Extraportion Wärme. Der geringe Elastan-Anteil sorgt für die ideale Bewegungsfreiheit. Zu den bereits fest etablierten Kollektionsteilen, die in frischen Farben erscheinen, gesellen sich zahlreiche neue, hoch funktionale Produkte wie der Supermons, die Bella Coola Serie bei den Frauen oder die Temple Tech Serie für die Männer. Neben Bekleidung vom Baselayer bis zum Outerlayer ergänzen Accessoires wie Socken, Neckwarmer und Balaclavas das umfangreiche Sortiment.

Der Winter 2016 wird heiß:

Die neuen Winter-Highlights für 2016/17:

Für alle, die keine Kompromisse eingehen wollen, hat Mons Royale im Winter 16/17 einen mons-royale_supermons-34-one-piece_menneuen Superstar in der Pipeline: Den Supermons ¾ One Piece für Damen und Herren aus 100% Merinowolle. Die Performance-Variante des beliebten Einteilers ist perfekt auf die Bedürfnisse des aktiven Wintersportlers abgestimmt. Ohne Kapuze und mit der ¾ Beinlänge wird der Tragekomfort beim Abfahren und in den Boots deutlich erhöht. Der Reißverschluss vorne sorgt für eine individuelle Belüftung, der Merino-Mesh-Einsatz am gesamten Rücken für höchste Atmungsaktivität. Auf der Rückseite über dem Gesäß befindet sich der beim Monsie typische Zwei-Wege-Reißverschluss – ganz getreu dem Motto: „You can go, wherever you go.“ VK: 190 EUR

Der Supermons im Video:

mons-royale_bella-coola-tech-ls-zip-hoodDie perfekte Kombination aus „Tech & Style“: Das Temple Tech Zip Hood LS für Männer und das Bella Coola Tech LS Zip Hood für Frauen liegen eng an und bieten neben den natürlichen Vorteilen der Merinofaser weitere technische Besonderheiten: Ein Reißverschluss an der Vorderseite, ein hoher Kragen und die dünne Kapuze, die sich bequem unter den Helm ziehen lässt, sowie der Mesh-Rücken garantieren ein ideales Klimamanagement. Der athletische Schnitt, Daumenschlaufen und die Flachnähte sorgen für ein angenehmes Tragegefühl. Beide Teile sind zudem in einer Longsleeve-Variante ohne Kapuze und als T-Shirt bzw. bei den Damen zusätzlich als Tank erhältlich. VK: 100 EUR

 

mons-royale_duct-tape-zip-ls

 

An alle diejenigen, die auf eine Kapuze verzichten wollen, richtet sich das neue Duct Tape LS Zip (Herren) und Checklist LS ¼ Zip (Damen). Der weite Schnitt sorgt für die nötige Portion Gemütlichkeit. Die Vorteile der Merinofaser werden durch atmungsaktive Mesh-Panels unter den Armen ergänzt. Funktionale Features wie die Zip-Garage am Kragen und die Daumenschlaufen runden den cleanen Look ab. VK: 100 EUR

 

 

mons-royale_cornice-rollover-ls_front

 

Rollkragenpullover sind heiß im Rennen: Brandneu entwickelt für die Ladies ist das Cornice Rollover LS, dass mit einem praktischen Kragen überzeugt. BeiBedarf lässt er sich hoch ins Gesicht ziehen, zusammengekrempelt dient er als Neckwarmer. Die Daumenschlaufen sorgen für einen angenehmen Sitz und verhindern Kältebrücken zum Handschuh. VK: 100 EUR

 

 

Die erste Wahl für anspruchsvolle Fahrerinnen: die Alagna ¾ Legging ist die erste Unterwäsche in ¾ Länge für Frauen im Sortiment. Die kürzere Variante endet knapp oberhalb des Skischuhs, was den Komfort auf der Piste erhöht. Der elastische Mons-Bund garantiert für einen perfekten Sitz. VK: 70 EUR

mons-royale_alagna-34-legging_back

Vervollständigt wird die Bekleidungslinie durch zahlreiche Accessoires: Die neuen Pro Lite Tech Socks schmiegen sich bequem ans Bein und sind an sensiblen Stellen wie Knöchel und Schienbein gepolstert. Der Fifty-Fifty Mesh Neckwarmer besteht zur Hälfte aus leichtem, atmungsaktiven Merino-Mesh und zur Hälfte aus weichem, warmen Merino-Jersey, womit er sich den wechselnden Bedingungen am berg problemlos anpasst. Für richtig kalte Tage ist das Cabrio Balaclava die perfekte Wahl. Mesh-Material an Nase und Mund bietet eine hohe Atmungsaktivität und der integrierte Neckwarmer lässt sich bei Bedarf bis über die Nase ziehen für die extra Portion Wärme bei der Abfahrt.

 

Merken



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel