vergrößernverkleinern
Neu im K2 International Team: Joss Christensen
Neu im K2 International Team: Joss Christensen
Jörg Angeli -

K2 Skis hat heute bekannt gegeben, dass sie den Slopestyle Olympia Sieger von 2014 Joss Christensen in ihr Factory Team aufnehmen. Christensen gehört nicht nur aufgrund seiner Goldmedaille zur internationalen Spitze im Freeskiing.

Mit Joss Christensen hat K2 einen ziemlich guten Fang für ihr Factory Team gemacht. Der 24 Jahre alte Amerikaner wird ab sofort für die Traditionsmarke fahren.

"K2 has supported some of the best and most passionate skiers since the beginning of freeskiing, and continues to move the sport in the right direction" - Joss Christensen

"I have a lot of respect for everything K2 has done for the sport! I’m really looking forward to building a relationship with K2 over the coming years", so Christensen weiter.

Momentan ist Joss Christensen im Stubai Zoo bei den Prime Park Sessions zu Gast. Dort hat er auch gleich mal seine neuen Bretter auf den Prime Kickern eingefahren. Momentan ist Joss Christensen im Stubai Zoo bei den Prime Park Sessions zu Gast. Dort hat er auch gleich mal seine neuen Bretter auf den Prime Kickern eingefahren.

Joss Christensen wuchs in dem Freestyle Paradies Park City (UT) auf, machte seine ersten Schritte auf zwei Brettern bereits mit ca. 3 Jahren und wurde dann zu einem der erfolgreichsten Slopestyle Fahrern. Den Höhepunkt seiner Contest Karriere feierte er 2014 mit der ersten Goldmedaille im Slopestyle bei den Olympischen Spielen in Sotschi. Bereits zuvor konnte er diverse Erfolge vorweisen, darunter mehrere X Games Medaillen und Siege bei den in den USA hoch angesehenen U.S. Grand Prix Events. In der letzten Saison landete Joss in der AFP Gesamtwertung im Slopestyle auf dem dritten Platz. Zudem ist er neben Matt Walker der zweite Co-Gründer der Plattform SLVSH, die momentan zu den beliebtesten Projekten im Freeskiing gehört.

"We welcome Joss to the K2 family because not only is he one of the top freestyle skiers in the world, but his personality, style and direction of skiing is directly aligned with our values here at K2" - Kjell Ellefson, K2 Skis Global Team Manager

Als Rider des Factory Teams hat er nicht nur repräsentative Funktionen, sondern ist auch direkt in die Entwicklung von neuen Produkten involviert und das scheint Joss zu gefallen: "I’m really excited to be supported by such an iconic company, and for the opportunity to be involved in the progression of K2 while also building my personal brand to where I want it to be".

Welcome to the K2 Team Joss!



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel