vergrößernverkleinern
Update zum Big Wave Contest in Jaws
Update zum Big Wave Contest in Jaws
Stephan Bernhard -

Der Swell sollte eigentlich am Donnerstagnachmittag auf Hawaii eintreffen – nach unserer Zeit in der Nacht zum Freitag. Doch er hat wohl Verspätung.

Conteststart verschoben

Nach der neuen Swellprognose hat Wettkampf-Direktor Peter Mel den Start der Peahi Challenge in Jaws auf 7 Uhr am Freitagmorgen (18 Uhr bei uns) verschoben. "Wir erwarten 30 Fuß hohe Wellenfaces, Offshore und cleane Surfbedingungen", meinte Peter nach Analyse der Vorhersage. Alle weiteren Infos zu dem Big Wave Contest und dem Livestream gibt es hier.

Flach war es in Jaws nicht

Eher im Gegenteil. Rollten doch gewaltige Sets über das Riff vor Maui. Doch der Wind machte die Surfbedingungen extrem tückisch, so dass nur wenige Surfer im Wasser waren. Einer von ihnen war Kai Lenny, der auch bei der Peahi Challenge dabei sein wird.

[embed]https://youtu.be/wP_bkmrA9a8

Ein paar Tow-In-Ritte von Waterman Kai Lenny am Dienstag in Jaws.

Kai Lenny über die Peahi Challenge am Freitag

"Es wird eine Riesenshow. Die Bedingungen werden clean sein und die Wellen nicht ganz so monströs wie manchmal in Jaws. Das ist gut, denn dann gehen alle mehr Risiko ein und versuchen sich auch an den verrücktesten Wellen. Die Angst vor einem Wipeout ist einfach nicht so groß und das garantiert einen hohen Unterhaltungswert für die Zuschauer."



Mehr Surf News findet ihr auf PRIME Surfing

© Primesports.de

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel