vergrößernverkleinern
Wie und wo es noch Chancen auf einen SAAC Platz gibt
Wie und wo es noch Chancen auf einen SAAC Platz gibt
Redaktion -

Mitte November fällt jedes Jahr bei SAAC am Stubaier Gletscher der Startschuß für die neue Saison. Hier findet ihr alle Infos zu den Terminen und den verfügbaren Plätzen.

Damit beginnt für den Verein hinter der Initiative SAAC ein langer, ausgefüllter Winter mit nicht weniger als 24 kostenlosen Basic Camps und 11 weiterführenden SAACnd Step Camps, die alpines und lawinenkundliches Wissen an Freerider und Skitourengeher vermitteln. Es ist bereits die 19. Saison, die am 19./20.11.2016 eröffnet wurde und der Ansturm auf das Angebot ist kein bißchen kleiner geworden. Ganz im Gegenteil.

Wer sich bei einem SAAC Basic Camp kostenlos Infos zum Verhalten im freien Gelände und zur Unfallvermeidung holen will, der hat sich bereits den 15. Oktober rot im Kalender vorgemerkt. Denn dann öffnet jedes Jahr das SAAC-Web-Portal zur Registrierung. Dort haben Interessierte die Möglichkeit, sich für einen Wunsch- und einen Ersatztermin einzutragen.

Bei der Vergabe der 40 Plätze pro Termin sind Zeitpunkt des Eintrags entscheidend und ob man schon mal dabei war. Auf Grund der riesigen Nachfrage werden nämlich „Wiederholungstäter“ mittlerweile nach hinten gereiht. Nichts desto trotz bewerben sich im Schnitt 100 Personen für einen Termin und müssen die ersten Termine des Winters schon nach einem Tag online geschlossen werden.

Mit speziellen Angeboten versucht das SAAC Team aber regelmäßig, dem Ansturm Herr zu werden und weitere Möglichkeiten auf eine Teilnahme anzubieten.

wie-und-wo-es-noch-chancen-auf-einen-platz-gibt-3Freeride Opening in Warth-Schröcken

Die langjährige SAAC Destination und SAAC Series Veranstalterregion Warth-Schröcken integriert diesen Winter zum Auftakt der Saison ein SAAC Basic Camp in ihr Freeride Opening Angebot. Als Pauschale mit Übernachtung, Freeride Guiding mit Locals und SAAC Theorie sowie Praxis bieten Tourismusverband und Bergbahnen Warth-Schröcken am 15./16.12.2016 ihren Gäste exklusiv die Möglichkeit einer SAAC Teilnahme an.

Girlpower in Hochfügen, am Füssener Jöchle und in Galtür

Für alle Ladies hat SAAC diesen Winter drei Termine speziell reserviert. Im Dezember, im Jänner und im März kommen die Damen bei den Camps in Hochfügen, am Füssener Jöchle sowie in Galtür zuerst zum Zuge und müssen sich nicht mit den Herren um einen Platz streiten. Außerdem dürfen die Ladies an diesen drei Wochenende unter sich sein und streßfrei der Lawinenkunde widmen.wie-und-wo-es-noch-chancen-auf-einen-platz-gibt-2

Annaberg – Skitourenoase in Niederösterreich

Die Annaberg Lifte im Bezirk Lilienfeld sind ein Geheimtipp für Skitourengeher im Osten Österreichs. Vom Parkplatz aus führen Routen über Wiesen und Forststraßen auf den Tirolerkogel, die auch für Anfänger gut zu meistern sind. Für das SAAC Basic Camp dort am 24./25.02.2017 gibt es noch ein paar wenige Restplätze.

Restplätze Ende des Winterswie-und-wo-es-noch-chancen-auf-einen-platz-gibt

Während es bei den Basic Camp Terminen bis Anfang Februar keine Chance mehr auf einen Platz gibt, sieht es im April besser aus. Die finalen Camps in Obertauern, Hochfügen und am Stubaier Gletscher lassen noch einige Bewerbungen zu und sind eine gute Möglichkeit, doch noch bei einem SAAC Basic Camp mit dabei sein zu können.

Weiterführendes Wissen bei den SAACnd Step Camps

Aufbauend auf den kostenlosen Basic Camps bietet SAAC schon seit vielen Jahren weiterführende SAACnd Step Camps an. Die sind zwar nicht mehr gratis, aber immer noch erschwinglich. Sie werden in kleineren Gruppen 3 bzw. 5 Tage lang durchgeführt, enthalten viele praktische Übungen und längere Ausflüge abseits der Skigebiete und vermeintlichen Sicherheit einer erschlossenen Region.

Alle Termine findet ihr auf der offiziellen Webseite unter saac.at.

Merken


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel