vergrößernverkleinern
Konstenloser Lawinen-Workshop und Kids‘ Day – Snow-How in Obergurgl-Hochgurgl
Konstenloser Lawinen-Workshop und Kids‘ Day – Snow-How in Obergurgl-Hochgurgl
Jörg Angeli -

In Zusammenarbeit mit dem Tourismusverband und den Bergbahnen bietet die Initiative Snow-How auch diesen Winter wieder in Obergurgl-Hochgurgl Veranstaltungen zum Thema Sicherheit auf und abseits der markierten Pisten an. Dabei haben Jung und Alt die Möglichkeit, kostenlos Verhaltensregeln zu lernen und von Profis Tipps zur Risikominimierung zu erhalten.

Beim Snow-How Workshop am 28.01.2017 in Obergurgl-Hochgurgl dreht sich alles um die Gefahren im freien Gelände. Beim Kids‘ Day im quattro Snow Park Obergurgl am 17.02.2017 geht es darum, Kinder mit Sprüngen und Tricks vertraut zu machen und ihnen die richtige Herangehensweise an Hindernisse zu zeigen.

Snow-How Workshop Lawine in Obergurgl-Hochgurgl am 28.01.2017

Es geht um Lawinen, alpine Gefahren, Risikomanagement und natürlich Tiefschnee, denn der ist die Grundlage des weißen Vergnügens abseits der markierten Pisten. Dort lauern allerdings auch zahlreiche Gefahren, deren sich Skifahrer und Snowboarder bewußt sein müssen, wenn sie ins Abenteuer am Berg eintauchen. Bei Snow-How widmen sich staatlich geprüfte Berg- und Skiführer seit Jahren der Vermittlung von Verhaltensmaßnahmen und Strategien. Dabei kommen auch digitale Werkzeuge zum Einsatz. So wird zum Beispiel mittels eigener Snow-How Freeride App die Steilheit eines Hanges in Relation zur Lawinengefahrenstufe gebracht und dementsprechendes Verhalten gelehrt. Bei den kostenlosen Snow-How Workshops sprechen die Snow-How Bergführer gleichermaßen über klassische Lawinenkunde sowie über die sinnvolle Nutzung digitaler Instrumente im Bergsport.

Weitere Infos und sowie die Anmeldung findet ihr auf auf snowhow.infoDie Teilnahme ist kostenlos.  Die Plätze sind begrenzt. Liftkarten sind selbst zu organisieren.

Snow-How Kids‘ Day im quattro Snow Park Obergurgl am 17.02.2017

Kostenloser Tag im Park mit Film und Foto Session! Kostenloser Tag im Park mit Film und Foto Session!

12 Jugendliche, 6 Skifahrer und 6 Snowboarder ab 8 Jahren dürfen kostenlos einen ganzen Tag mit professionellen Coaches im Park verbringen. Ein Skilehrer von Snow-How sowie ein Profi-Snowboarder zeigen, wie man die besten Tricks am einfachsten lernt. QParks, die Köpfe hinter den Parks, bringen Filmer und Fotografen mit.

Treffpunkt: 17.02.2017 um 09:00 Uhr an der Talstation der Hohe Mut Bahn in Obergurgl

Parksession Dauer: bis 14:00 Uhr, danach gemeinsame Abfahrt ins Tal.

Teilnahme kostenlos. Liftticket ebenfalls! Dazu gibt’s noch eine Jause für alle.

Inhalte

  • Parkregeln
  • Verhalten im Park generell
  • Aufwärmen
  • Gemeinsames Parkfahren
  • Urkunde für die Kids (Parklicense)
  • Gruppenfotos
  • Foto/Film

Gemeinsam Shredden macht am meisten Spaß! Gemeinsam Shredden macht am meisten Spaß!

Anforderungen und Ausrüstung

Sicheres Fahrkönnen mit Ski oder Snowboard auf schwarzen Pisten.

Ski bzw. Snowboard, warme Kleidung für einen Tag am Berg, Sonnencreme, Sonnenbrille bzw. Skibrille. Unbedingt erforderlich: Helm und Rückenprotektor.

Infos und Anmeldung auf snowhow.info.

Alle Snow-How Termine im Winter 16/17

27.01.2017 / 18:00 Uhr Lawinenvortrag in der Basefive in Innsbruck - AUSGEBUCHT

28.01.2017 / 09:00 Uhr Workshop Lawine - Praxistag auf der Nordkette Innsbruck - AUSGEBUCHT

28.01.2017 / 09:00 Uhr Workshop Lawine - Praxistag in Obergurgl-Hochgurgl

29.01.2017 / 09:00 Uhr Kids‘ Day im Golden Roofpark Axamer Lizum

03.02.2017 / 18:00 Uhr Lawinenvortrag in der Basefive in Innsbruck - AUSGEBUCHT

04.02.2017 / 09:00 Uhr Workshop Lawine - Praxistag in der Axamer Lizum – AUSGEBUCHT

11./12.02.17 Skitourenwochenende für Einsteiger

17.02.2017 / 09:00 Uhr Kids‘ Day im quattro Snowpark Obergurgl

04.03.2017 / 09:00 Uhr Workshop Lawine – Praxistag im Alpbachtal

Ohne ausreichendes Wissen sollte man sich nie abseits der Pisten bewegen. Lawinenkurse und weiterführendes Know-How sind extrem wichtig für die Sicherheit beim Freeriden! Ohne ausreichendes Wissen sollte man sich nie abseits der Pisten bewegen. Lawinenkurse und weiterführendes Know-How sind extrem wichtig für die Sicherheit beim Freeriden!



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel