vergrößernverkleinern
Neue Freeridecross-Strecke in Sudelfeld
Neue Freeridecross-Strecke in Sudelfeld
Roman Lachner -

Nachdem wir in den Alpen so lange auf den Schnee warten mussten, ist es nicht verwunderlich, dass vergangenes Wochenende beim „Family Action Day“ reges Treiben in der Actionwelt Sudelfeld herrschte. Vor allem der neu konzipierte Freeridecross wurde von Skifahrern und Snowboardern aller Altersklassen mehr als nur einem ersten Test unterzogen.

Family Action Day

Mit dem „Family Action Day“ hätte der Freeridecross nicht besser eingeweiht werden können. Den Teilnehmern des Familien-Events in der Actionwelt Sudelfeld wurde die Ehre zu Teil, die neue Strecke als Erste unter die Bretter zu nehmen. Da ließen sich vor allem die Kids nicht zweimal bitten und stürzten sich motiviert in den Parcours. Eltern hatten oft nur das Nachsehen, denn anwesende Coaches von „Top On Snow Sudelfeld“ brachten den Kids spezielle Fahrtechniken bei, die sie direkt auf dem Kurs umsetzten. Spektakuläre Hindernisse, wie der „Wooden Drop“ – eine eigens angelegte Holzrampe mit zwei Absprüngen – oder der FRX-Tunnel mit Soundanlage, waren so für die meisten kein Problem.

Selbst wer sich nicht durch die Steilkurven und über die Schanzen und Wellen traute, kam beim „Family Action Day“ auf seine Kosten. Feinster Neuschnee und Sonnenschein sollten ja eigentlich schon Grund genug sein für gute Laune, doch wem das nicht genügte, halfen Live-Moderation und DJ auf die Sprünge. Außerdem gab es zusätzlich noch jede Menge Freeridecross Goodies abzustauben, und falls auf der Strecke mal wenig Verkehr herrschte, standen die hungrigen Wintersportler an der BBQ-Station Schlange, um sich beim Grillmeister eine Stärkung abzuholen.

Weitere Events in der Actionwelt Sudelfeld

Der Freeridecross ist mit seiner neuen Sektion ein absolutes Highlight, aber auch für reinrassige Freestyler lohnt sich ein Besuch in der Actionwelt. Der Snowpark hat bereits seine Pforten für die Jibber geöffnet, und das makellos geshapte Setup wird kontinuierlich erweitert.

Schon jetzt herrschen am Wedellift perfekte Trainingsbedingungen für die Brett-Akrobaten, wovon man sich am kommenden Sonntag, 29. Januar, beim Slopestyle Contest "Shred Kids by DSLV" überzeugen kann. Zudem sind Februar und März gespickt mit weiteren Highlights.

Am 26. Februar steht beim „Challenge Day“ alles im Zeichen der Geschwindigkeit. In spannenden Rennen messen sich wahre Speedfreaks auf der 850 Meter langen Freeridecross-Strecke. Zum Abschluss der Saison zeigen am 18. März dann noch einmal die Stars der Ski- und Snowboardcross-Szene beim „Meet The Pro“ ihr Können. Für diesen finalen Saisonhöhepunkt kann man sich auf freeridecross.com anmelden.



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel