vergrößernverkleinern
Roeckl Sports Ski – ISPO Highlights Herbst/Winter 2017/18
Roeckl Sports Ski – ISPO Highlights Herbst/Winter 2017/18
Christian Wörndle -

Wir freuen uns, euch mit diesem Post schon einmal die Skihandschuh Kollektionshighlights aus dem Hause Roeckl für die Saison Herbst/Winter 2017/18 vorzustellen.

Auf den folgenden Seiten findet ihr jeweils die neuen Produkte und deren Features, viel Spaß beim Durchschauen:

Der Saas-Fee ist ein technisch ausgereifter Allmountain-Handschuh mit sportlich progressiver Optik. Blickfang Nummer Eins ist die in weichem Leder abgesetzte Knöchelpartie. Geprägte Logoelemente und der raffiniert platzierte Schriftzug seitlich am Finger unterstreichen den coolen Look.

Dank Rail Finger Cut, einer aufwendigen Bauweise mit ergonomisch vorgekrümmten Fingern und vor Abrieb und Beschädigung besonders geschützten Fingerkuppen, elastischer Textil-Oberhand und einem breiten Neoprenbund mit Klettverschluss sitzt der Saas-Fee wie angegossen. Unterstützt werden die hervorragende Passform und das gute Griffgefühl durch den Mix aus weichem und strapazierfähigem Duradero sowie geschmeidigem, trommelgegerbtem Premium-Ziegenleder auf der Innenhand. Die Roeck-Tex Membrane macht den Handschuh wind- und wasserdicht und überzeugt mit hoher Atmungsaktivität.

Für hervorragenden Komfort sorgt die warme PrimaLoft Gold Isolierung mit Grip Control in Kombination mit dem antibakteriell wirkenden und besonders feuchtigkeitsleitenden Bamboo Futter. Zum Schutz vor scharfen Skikanten ist seitlich am Zeigefinger ein Cut-Protect Besatz angebracht, die abnehmbare Sicherheitsschlaufe vermindert das Risiko den Handschuh zu verlieren und die Schlaufe am Bund hilft beim Anziehen des Handschuhs.

 

Der Volllederhandschuh Stubai überzeugt durch seinen ausdrucksstarken, sportlich-cleanen Look und mit seinen inneren Werten. Er ist gemacht für Allmountain-Skifahrer, die bei allen Verhältnissen unterwegs sind und dabei hohen Wert auf Funktionalität und Komfort legen. So kombinieren die Münchner Handschuhspezialisten beim Stubai robustes Rindsnappaleder und geschmeidiges, trommelgegerbtes Premium-Ziegenleder mit einer wasserdichten und hoch atmungsaktiven Roeck-Tex Membrane.

Damit sind bester Wetterschutz, Strapazierfähigkeit und ein herausragendes Tragegefühl garantiert. Eine PrimaLoft® Gold Isolierung mit Grip Control wärmt zuverlässig selbst an den kältesten Tagen und ermöglicht zugleich einen sehr guten, direkten Griff am Skistock. Und damit beim sportlichen Einsatz am Berg die Hände trocken und warm bleiben, kommt ein neues Easy-Dry Futter zum Einsatz, das besonders effektiven Feuchtigkeitstransport bietet. Dank der funktionellen Schnittführung des Rail Finger Cut sind die Fingerkuppen besonders gegen Abrieb und Beschädigung geschützt.

Zusätzlich sitzt der Handschuh durch die ergonomisch vorgekrümmten Finger wie maßgeschneidert. Der breite Neoprenbund mit Innenhandriegel fixiert den Stubai am Handgelenk, während die seitlichen Cut-Protect Verstärkungen vor scharfen Skikanten schützen. Praktische Detaillösungen wie eine Anziehhilfe und abnehmbare Sicherheitsschlaufen komplettieren die durchdachte Ausstattung.

Der Cascade ist unser Wohlfühlmodell für Allmountain-Skifahrerinnen in extra warmer Bauart. Ein hoch funktioneller Materialmix hält die Hände selbst bei frostigen Temperaturen wohlig warm und trocken – für lange, genussreiche Skitage.

Ein extra flauschiges Teddy- Futter und feuchtigkeitsleitendes, antibakterielles Bamboo-Futter unterstützen den hervorragenden Wärmerückhalt und sorgen für höchsten Tragekomfort. Auf der Innenhand überzeugt geschmeidiges, trommelgegerbtes Premium-Ziegenleder, das in Kombination mit der PrimaLoft Gold Isolierung mit Grip Control ein gutes Griffgefühl vermittelt.

Der Schnitt ist schlank und sportlich-modern, mit breitem Neoprenbund und elegantem Lederriegel, die das Handgelenk angenehm umschließen. Dank der Roeck-Tex MEMBRANE ist der Handschuh zudem atmungsaktiv und absolut wasserdicht. Praktische Features wie der Cut-Protect Schnittschutz seitlich am Zeigefinger, eine Anziehhilfe und die abnehmbare Sicherheitsschlaufe runden das Gesamtpaket ab.

Erhältlich ist der Cascade als Fingerhandschuh und als Fäustling, sodass jede Skifahrerin ganz nach ihrem persönlichen Geschmack und Kälteempfinden wählen kann.

Sensationell geschmeidiges, trommelgegerbtes Premium-Schafsleder, eine kuschelig warme PrimaLoft Gold Isolation und hautschmeichelndes Easy-Dry Innenfutter für effektiven Feuchtigkeitstransport – der Colere Skihandschuh schmiegt sich derart angenehm weich an die Hand, dass man ihn auch nach dem Skifahren kaum mehr ausziehen mag.

Neben überragendem Komfort überzeugt der Volllederhandschuh mit seiner zeitlos klaren Optik und sportiv-elegantem Design. Ziernähte an der Oberhand, perforierte Lederbesätze an Innenhand, Daumenbeuge und Zeigefinger gefallen ebenso, wie das modern interpretierte, in Leder geprägte Roeckl-Händchen am Bund.

Dank der präzise gearbeiteten Finger und dem seidenweichen, besonders hochwertigen Leder bietet der Colere trotz einer warmen Isolation ausgesprochen gutes Feingefühl und bringt auch die notwendige Robustheit mit, die für den Einsatz beim Skifahren benötigt wird. Für den funktionellen Einsatz im Schnee ist das Leder wasserabweisend ausgerüstet.

Dank Innenhandriegel schließt der Colere angenehm am Handgelenk ab, hält die Wärme im Handschuh und verhindert, dass Schnee eindringt.

Form follows Function – weil unsere Hände besonders beim Freeriden unverzichtbares Werkzeug am Berg sind – kommt der Marmolada im klassischen Workwear-Style daher. Für den sportlichen Geländeeinsatz konzipiert, wird dieser robuste Freeride-Arbeitshandschuh schnell zum besten Freund wenn der nächste Zustieg ansteht, Ski geschultert oder Steigfelle auf- und abgezogen werden müssen.

Damit man bei fordernden Aufstiegen und Abfahrten nicht überhitzt, wird beim Marmolada auf eine extra Isolierung verzichtet. Stattdessen sorgt ein auf der Oberhand eingesetztes, flauschiges Teddy Futter für ausreichend Kälteschutz, während ein besonders feuchtigkeitsregulierendes Easy-Dry Futter auf der Innenhand für angenehm trockene Hände und direkten Grip sorgt. Die Roeck-Tex Membrane unterstützt die hohe Atmungsaktivität des gesamten Systems und macht den Handschuh absolut wind- und wasserdicht.

Dank vorgekrümmter Finger, der dünnen Bauart und dem geschmeidigen, trommelgegerbten Premium-Ziegenleder auf der Innenhand kann man mit dem Marmolada jederzeit sicher und präzise zupacken. Eine besonders abriebfeste Oberhand, sowie funktionale Lederbesätze auf der Innenhand sorgen für ein hohes Maß an Strapazierfähigkeit, und schützen somit zuverlässig vor Abrieb und scharfkantigen Stahlkanten, Fels und Eis.

Der breite Neoprenbund mit Innenhandriegel schließt am Handgelenk ideal ab; die Karabinerschlaufe am Ringfinger, die abnehmbare Sicherheitsschlaufe und Anziehhilfe sind praktische Features.

Auf der Suche nach unverspurten Tiefschneehängen sind Freerider oft unter fordernden Bedingungen und in anspruchsvollem Gelände unterwegs. Dabei müssen sie sich zu 100 Prozent auf ihr Equipment verlassen können. Für diese, mitunter sogar extremen, Einsätze hat Roeckl Sports den Monterosa entwickelt, der sich durch ein funktionsgetriebenes, progressives Design, hochwertigste Materialien und eine ausgeklügelte Konstruktion auszeichnet.

Trommelgegerbtes Premium-Ziegenleder wird mit exklusivem Känguruleder kombiniert. Känguruleder ist selbst in nassem Zustand unübertroffen, wenn es um Strapazierfähigkeit und Geschmeidigkeit geht. Im Zusammenspiel mit strategisch platzierten, äußerst abrieb- und schnittresistenten Pittards Keratan™ Diamond Ziegenlederbesätzen wird der Handschuh nahezu unverwüstlich. Die hoch atmungsaktive Roeck-Tex Membrane macht den Handschuh zudem absolut wasserdicht. Darunter kommt eine PrimaLoft Gold Isolierung mit Grip Control und feuchtigkeitsregulierendes Easy-Dry Futter zum Einsatz.

Dieser hochfunktionelle Aufbau sorgt sowohl bei kalten Temperaturen als auch bei intensiver Belastung für angenehm trockene, warme Hände – und ermöglicht gleichzeitig ein sicheres Handling der Ausrüstung. Die funktionelle Schnittführung mit Rail Finger Cut unterstützt dabei nicht nur die Griffigkeit und Taktilität, sondern schützt auch die beanspruchten Fingerkuppen vor Beschädigung.

Praktische Features wie ein breiter Neoprenbund mit Innenhandriegel, eine abnehmbare Sicherheitsschlaufe und die Anziehhilfe runden das anspruchsvolle Paket ab.

Der Handschuh für unvergessliche Bergabenteuer: atmungsaktiv, winddicht, robust und mit maximalem Grip besticht der Kanin mit einer ausgefeilten Konstruktion und zuverlässiger Funktion. Auf der Innenhand verwendet Roeckl hochwertiges, trommelgegerbtes Ziegenleder. In einem aufwendigen Gerbverfahren wird das strapazierfähige Leder mit wasserabweisender Funktion ausgestattet und bekommt eine sehr weiche, geschmeidige Qualität, die es auch bei Minusgraden beibehält.

Zusätzlich werden Innenhand, Daumenbeuge und Zeigefinger mit OilTack Ziegenleder von Pittards® verstärkt. Neben erhöhter Abriebfestigkeit erreichen die Handschuhspezialisten aus München so auch einen Schnittschutz vor scharfen Skikanten und herausragende Griffigkeit für Stock, Seil, Eispickel & Co. Gleichzeitig sitzt der Kanin dank Rail Finger Cut und breitem Neoprenbund mit Klettverschluss wie eine zweite Haut und ermöglicht die feinfühlige Handhabung von Karabiner und Seil.

Auf der Oberhand kommt das winddichte und sehr atmungsaktive Roeck-Proof Soft Shell zum Einsatz. Im Mix mit dem leichten Futter sorgt es auch bei hoher körperlicher Belastung für angenehm trockene und temperierte Hände. Die Karabinerschlaufe, eine praktische Anziehhilfe, ein Fleecedaumen und eine abnehmbare Sicherheitsschlaufe unterstreichen die technische Finesse des Kanin und runden die durchdachte Ausstattung ab.

Merken



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel