vergrößernverkleinern
Franzose filmt sich selbst in Lawinenabgang
Franzose filmt sich selbst in Lawinenabgang
Jörg Angeli -

Man kann es einfach nicht oft genug sagen: Lawinen sind extrem gefährlich und hier ist ein weiteres Beispiel - dieses Mal ist es zum Glück gut ausgegangen.

Dieser Franzose will im Laufe seines Runs in La Plagne, Frankreich, nur einen kurzen Stopp einlegen und da passiert es: Er löst eine Lawine aus und wird mitgerissen. Anton Guillaume lässt seinen Selfie-Stick dabei nicht los und filmt sich während er vom Schnee weggespült wird.

Die Situation geht in diesem Fall glimpflich aus, sollte aber jedem da draußen eine Erinnerung daran sein, wie gefährlich es abseits der Pisten werden kann. Macht euch über das Thema Lawinen schlau, bevor ihr ins Gelände startet und vor allem: Niemals alleine starten! Weitere Artikel zum Thema Lawinen findet ihr hier bei uns.



Mehr Freeski News findet ihr auf PRIME Skiing

© Primesports.de

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel