vergrößernverkleinern
Spring Battle 2017 – Absolut Park
Spring Battle 2017 – Absolut Park
Felix Schäfer -

Emil Ulsletten und Yuka Fujimori gewinnen das Spring Battle im Absolut Park 2017! Wir haben die Videos, Fotos und alle anderen wichtigen Infos für euch.

Emil Ulsletten und Yuka Fujimori gewinnen das Spring Battle 2017! | © Absolut Park/Sophie Kirchner Emil Ulsletten und Yuka Fujimori gewinnen das Spring Battle 2017! | © Absolut Park/Sophie Kirchner

Das Spring Battle ist traditionell einer der letzten großen Contests im Kalender, daran hat sich auch in diesem Jahr nichts geändert. Doch auch wenn viele der Fahrer eine anstrengende Saison in den Knochen haben, gehen sie beim Spring Battle voll motiviert an den Start, um den Run zu filmen und hoffentlich noch einen Sieg einholen zu können. Denn ein Sieg im Absolut Park ist auch für den Stand im Ranking der World Snowboard Tour von Bedeutung, ist doch der Contest 2017 auf ein WST Elite Level Event angehoben worden. Neben den Tour-Punkten gab es aber auch insgesamt 70.000 US-Dollar zu gewinnen. Kein schlechter Pott!

Emil Ulsletten lieferte den Run der Woche | © Absolut Park/Markus Rohrbacher/Sophie Kirchner Emil Ulsletten lieferte den Run der Woche | © Absolut Park/Markus Rohrbacher/Sophie Kirchner

Emil Ulsletten aus Norwegen überzeugte die Judges mit seinem Run aus Gap Boardslide 270° am Double Kinked Rail, einem Blunt 270° am Down Rail, einem Frontside 540° Frontside Grab an der Spine, einem Switch Backside Triple Cork 1440° Mute Grab und einem Cab 1080° Nosegrab in der Kickerline.

Bei den Ladies war's Yuka Fujimori, der keiner das Wasser bei dieser Ausgabe vom Spring Battle reichen konnte | © Absolut Park/Markus Rohrbacher Bei den Ladies war's Yuka Fujimori, der keiner das Wasser bei dieser Ausgabe vom Spring Battle reichen konnte | © Absolut Park/Markus Rohrbacher

Yuka Fujimori hielt die Fahne für die Damen hoch und zeigte in ihrem besten Run einen Switch Boardslide am Down Rail, einen Noseblunt Lipslide am Down Rail, Indy Air an der Spine, Frontside 360° Frontside Grab und Backside 720° Mute Grab an den Kickern.

"Ich wollte schon lange hierher kommen, doch dieses Jahr bin ich zum ersten Mal beim Spring Battle und wirklich glücklich darüber. Ich mag Contests nicht so gerne, weil man immer nur zwei Runs hat, aber hier kann man jeden Trick versuchen und bei einem Contest Spaß haben — das ist wirklich super!" - Yuka

Spring Battle 2017 - Ergebnisse

Snowboard Ladies 1. Yuka Fujimori (JPN)
 2. Tess Coady (AUS)
 3. Hanne Eilertsen (NOR)
 4. Nora Frisvold (NOR)
Snowboard Men1. Emil Ulsletten (NOR)
2. Brandon Davis (USA)
3. Seppe Smits (BEL)
4. Kaito Inamura (JPN)

>> nächste Seite: Recap Tag 4

Spring Battle 2017 - Tag 4 Recap

Schöne Aussicht am vierten Tag im Absolut Park beim Spring Battle 2017- Foto: Kirchner Schöne Aussicht am vierten Tag im Absolut Park beim Spring Battle 2017- Foto: Kirchner

Am vorletzten Tag des Spring Battles wurde das Trick-Level noch einmal um ein Vielfaches gesteigert. Die meisten Snowboarder haben sich mittlerweile an das anspruchsvolle Setup gewöhnt und lieferten am Dienstag ein paar fantastische Runs ab. Der norwegische Snowboarder Emil Ulsletten beeindruckte die Zuschauer mit einem Front 270 to Fakie und einem Switch Boardslide 270 off auf den Rails, einem Front 540 an der Spine, einem Switch Back Triple Cork und einem Cab 10 auf den Kickern.

War auch am vierten Tag wieder fleißig im Park unterwegs: Anna Gasser - Foto: Kirchner War auch am vierten Tag wieder fleißig im Park unterwegs: Anna Gasser - Foto: Kirchner

Bis 15 Uhr am morgigen Donnerstag haben die Rider noch Zeit ihre Runs zu filmen - Foto: Kirchner Bis 15 Uhr am morgigen Donnerstag haben die Rider noch Zeit ihre Runs zu filmen - Foto: Kirchner

Am letzten Spring Battle Tag steigt die Spannung noch weiter, denn alle Teilnehmer müssen ihren besten Lauf bis Punkt 15 Uhr abgeben, damit dieser für die Wertung zählt.

Spring Battle News #4 mit Kai Mahler und Gus Kenworthy

>> nächste Seite: Recap Tag 3

Spring Battle 2017 - Tag 3 Recap

Endlich Bluebird und Slushy Days im Absolut Park beim Spring Battle 2017 - Tag 3! - Foto: Kirchner Endlich Bluebird und Slushy Days im Absolut Park beim Spring Battle 2017 - Tag 3! - Foto: Kirchner

Ein Bilderbuch-Tag erwartete die Snowboarder am dritten Tag des Spring Battles. Bei strahlendem Sonnenschein und Plusgraden filmten einige Teilnehmer die ersten Runs, während andere noch im Trainings-Modus unterwegs waren. Der Snowboarder Judd Henkes zeigte einen beeindruckenden Lauf mit perfekten 270s on 270s off auf den Rails und einem Double Crippler an der Spine und Lyon Farrell stompte einen Back Triple Cork — 30 Sekunden bevor der Park geschlossen wurde!

Die Snowboarderin Yuka Fujimori stand einen Front 3 und Back 7, doch das reicht ihr noch lange nicht: „Ich wollte einen Cab 9 Back 9 machen, aber es ist wirklich schwierig, genug Speed zu bekommen, also glaube ich, dass ich es nicht schaffe. Vielleicht probiere ich morgen einen Back 7 Front 7 oder Front 7 Back 9 — und auf die Jib Line muss ich mich mehr konzentrieren.“

Wetter gut, Schild bereit, Henry bereit - kann losgehen! Wetter gut, Schild bereit, Henry bereit - kann losgehen!

Endlich konnten auch die Spines und Kicker ordentlich ausgefahren werden beim Spring Battle. Endlich konnten auch die Spines und Kicker ordentlich ausgefahren werden beim Spring Battle.

Mehr Spine und Kicker Action. Mehr Spine und Kicker Action.

Fun Times! Fun Times!

Anna Gasser, frisch gekürter World Champion, ist ebenfalls in Flauchwinkl mit am Start. Anna Gasser, frisch gekürter World Champion, ist ebenfalls in Flauchwinkl mit am Start.

Anna Gasser! Anna Gasser!

Spring Battle News #4 mit Anna Gasser und Dennis Ranalter

Anna Gasser und Freeskier Dennis Ranalter "essen" Kuchen.

>> Die Recaps mit Bildern und Videos der vorherigen Tage findet ihr auf den nächsten Seiten.

Spring Battle 2017 - Tag 2 Recap

Am zweiten Tag musste das Spring Battle aufgrund von Schlechtwetter unterbrochen werden. Nachdem es die Nacht hindurch geschneit hatte, machte es der feuchte Neuschnee unmöglich, genug Speed für die massiven Kicker am Ende des Spring Battle Setups mitzunehmen. Der Kurs setzt sich dieses Jahr übrigens aus einem Double Kinked Rail, einem Down Rail, einem Transfer Rail, einer Quarter, einer Spine und zwei fetten Booters zusammen.

Trotz der ungünstigen Bedingungen cruisten viele Rider durch den Park oder nutzten die Zeit zum Bouldern und Skaten im Chillhouse. Im Absolut Park hat man zum Glück auch an Downdays seinen Spaß.

 

Leider auch an Tag 2 kein gutes Wetter für die Rider beim Spring Battle 2017. Also vertrieben die Jungs und Mädels sich die Zeit mit skaten ... Leider auch an Tag 2 kein gutes Wetter für die Rider beim Spring Battle 2017. Also vertrieben die Jungs und Mädels sich die Zeit mit Skaten ...

... Bouldern ... ... Bouldern ...

... Chillen ... ... Chillen ...

... und ein bisschen Shredden. - Foto: Kirchner ... und ein bisschen Shredden. - Foto: Kirchner

Spring Battle News #3 mit Klaudia Medlova und Sebbe de Buck

Die Recaps mit Bildern und Videos der vorherigen Tage findet ihr auf den nächsten Seiten.

Spring Battle 2017 - Tag 1 - Recap

Am ersten Tag hatten die Rider beim Spring Battle 2017 leider kein Glück mit dem Wetter, am Berg waren natürlich trotzdem alle und hatten eine gute Zeit! - Foto: Kirchner Am ersten Tag hatten die Rider beim Spring Battle 2017 leider kein Glück mit dem Wetter, am Berg waren natürlich trotzdem alle und hatten eine gute Zeit! - Foto: Kirchner

Regen, Wind und Schneefall setzten den Fahrern am ersten offiziellen Contest-Tag des Spring Battles 2017 im Absolut Park Flachauwinkl zu, doch viele ließen es sich trotz schlechtem Wetter nicht nehmen, die ersten Runs im Park zu drehen und zu filmen. Einige Rider waren bereits einen Tag früher angereist und nützten das perfekte Bluebird am Vortag, um sich an das anspruchsvolle Setup heranzutasten.

Neben unzähligen Fahrern aus ganz Europa sind auch die US-Snowboarder Eric Beauchemin, Brandon Davis, Nik Baden und Eric Willet. In den nächsten Tagen werden weitere internationale Pros, darunter Jamie Nicholls, Seppe Smits, Aimee Fuller, Yuka Fujimori und Anna Gasser zum Fahrerfeld stoßen. Epic times ahead!

Trotz des schlechten Wetters drehten die Rider am Tag 1 ihre ersten Runden - Foto: Kirchner Trotz des schlechten Wetters drehten die Rider am Tag 1 ihre ersten Runden - Foto: Kirchner

Spring Battle News #2 mit Tobi Gratz und Andi Lehmann

Die Head Judges beim Spring Battle 2017 heißen Tobias Gratz sowie Andi Lehmann und im unten stehenden Video erklären die Beiden, wie das Follow-Cam Format bei der diesjährigen Session funktioniert.

Spring Battle News #1 mit Ethan Morgan und Grant Giller

Ethan Morgen und Grant Hiller nehmen euch mit auf den Spring Battle 2017 Kurs im Absolut Park Flachauwinkl und natürlich geben die beiden auch jede Menge spaßige Sidefacts von sich. Enjoy!


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel