vergrößernverkleinern
Nitro: Das Team versammelt sich am Kitzsteinhorn
Nitro: Das Team versammelt sich am Kitzsteinhorn
Felix Schäfer -

Bessere Bedingungen hätte sich Nitro für sein Team-Shooting am Kitzsteinhorn nicht wünschen können! Bei Bluebird macht Shredden eben doppelt Spaß...

Selbst das Wetter hatte scheinbar ziemlich Bock darauf, dem Nitro-Team ein gutes Wochenende zu bescheren | © Nitro

Getreu ihrem Motto "Run to the hills for good times" hat Nitro acht seiner Teamfahrer im top geshapten Park am Kitzsteinhorn für das alljährliche Team-Shooting versammelt:

"Die gesamte Crew um Basti Rittig, Max Horn, André Höflich, Laurenz Haunschmidt, Toni Walter, Linus Birkendahl, Melina Merkhoffer und Johanna Blum versammelte sich in den großzügigen Appartements des 4* ACTIVE by Leitner’s Stylehotel in Kaprun, das mit seiner herzlichen Atmosphäre, reichhaltigem Frühstücksangebot und 3-Gänge-Dinner beste Voraussetzungen für intensive Tage am Berg bietet. Zusätzlich konnte das Team nach den Shooting-Sessions am Berg im Spa-Bereich entspannen und traf sich am Abend in geselliger Runde an der Bar.

Erste Reihe (v.l.n.r. Melina Merkhoffer, Johanna Blum, Max Horn, Basti Rittig; Zweite Reihe (v.l.n.r. André Höflich, Toni Walter, Linus Birkendahl, Laurenz Haunschmidt | © Nitro Erste Reihe (v.l.n.r. Melina Merkhoffer, Johanna Blum, Max Horn, Basti Rittig; Zweite Reihe (v.l.n.r. André Höflich, Toni Walter, Linus Birkendahl, Laurenz Haunschmidt | © Nitro

Die insgesamt vier Shootingtage hatten es in sich. Nach zwei sehr produktiven Tagen mit besten Wetterbedingungen samt Bluebird und Temperaturen um die Null-Grad-Grenze, verabschiedete sich der Spring-Shred am Samstag und Sonntag vorübergehend wieder. Dennoch war die Crew hochmotiviert und sorgte auch bei Flatlight, leichtem Schneefall und böigem Wind für Spaß und jede Menge Social-Media-Input bei allen Beteiligten.

Unabhängig der äußeren Bedingungen präsentierte sich der Snowpark Kitzsteinhorn an allen Tagen in absolut feinstem Shape mit einer Fülle an kreativen Obstacles und bestens präparierten Kickern und Rails. Somit konnte die Crew pro Run mehrere Features nach persönlichem Gusto wählen und kam stets voll auf ihre Kosten! Ein Team-Favourite war außerdem die frisch geshapte Superpipe, die von der Mediacrew beeindruckend per Drohne aufgenommen werden konnte.

Das Team von Nitro Snowboards Germany hatte eine sehr gute Zeit und bedankt sich bei allen involvierten Personen und Unterstützern. Im Speziellen beim Kitzsteinhorn und dem Snowpark Kitzsteinhorn für den Support und den perfekt hergerichteten Park. Beim ACTIVE by Leitner’s Stylehotel & Spa für die Gastfreundschaft und die schöne Zeit im Tal. Außerdem bei NISSAN für den Auto-Support und abschließend bei den Fotografen Marco Freudenreich und Anjuna Hartmann, sowie dem Filmteam Björn Hunger und Joscha Brinkmann."

Nitro Team-Shooting 2017

Filmed by: Björn Hunger & Joscha Brinkmann

Edited by: Joscha Brinkmann

Song: RIVVRS – Ready to begin

All Fotos by: Marco Freudenreich & Anjuna Hartmann


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel