vergrößernverkleinern
Antti Autti: Arctic Lights – Trailer
Antti Autti: Arctic Lights – Trailer
Felix Schäfer -

Was für den einen Passion, ist für den anderen Obsession. So lässt sich Antti Autti's Beziehung zum Snowboarden wohl am besten beschreiben. Sein neuer Film "Arctic Lights" erzählt diese Geschichte.

70 Prozent von Finnaldn sind von Wald bedeckt und jeder Finne und jede Finnin hat eine ganz besondere Beziehung zu ihnen. Sie sind ein Ort der Ruhe, der Meditation und man bekommt das Gefühl, sie seien in der DNA der Finnen verwoben.

In Japan sind Wälder heilig. Ein Platz, an dem die Geister wohnen und dem Menschen manchmal den Zugang verwehren. Erweist du ihnen Respekt und Höflichkeit, dann kann es passieren, dass sie dir Zugang gewähren und du den besten Schnee der Welt genießen darfst.

Antti Autti und Keisuke Yoshida stammen von zwei entgegengesetzten Orten dieser Welt und aus zwei sehr unterschiedlichen Kulturen. Doch sie haben mehr gemeinsam, als man auf den ersten Blick vermuten würde. Beide sind im nördlichen Teil ihres Landes geboren und aufgewachsen. Antti stammt aus Lappkand, Keisuke aus Hokkaido. Beide haben bereits den größten Teil ihres Lebens mit Snowboarden verbracht und genießen den Nervenkitzel durch verschneite Wälder zu jagen. Es ist beinahe zu ihrem Zuhause geworden. Dort können sie entspannen, zu Ruhe und Zufriedenheit finden.

Arctic Lights – Trailer

Antti Autti ist ein Besessener. Seit Jahren jagt er Winter für Winter dem Schnee hinterher und scheint nur dann glücklich zu sein, wenn er weit von zu Hause weg und tief in den Bergen verschwinden kann. Aber ab welchem Zeitpunkt wird eine Leidenschaft zur Obsession und ab wann beginnt die eigene Faszination für eine Sache Folgen für diejenigen zu haben, die einem nahestehen? In seinem neuen Film, der im Dezember veröffentlicht wird, geht Antti dieser Frage nach. Und natürlich geht es auch und vorwiegend ums Snowboarden. Snowboarden in abgelegenen, eindrucksvollen und furchteinflößenden Umgebungen, die nichts verzeihen und alles verlangen.

Directed by: Teemu Lahtinen & Matti Ollila - Kota Collective

Principal cinematography: Matti Ollila, Teemu Lahtinen, Iisakki Kennilä

Edited by: Matti Ollila, Teemu Lahtinen

Produced by: Antti Autti , Ilmo NIittymäki, Hypement

Principal photography: Jani Kärppä, Rami Hanafi, Harri Tarvainen

Antti wird unterstützt von: Northwave & Drake, Shred/Slytech, Haglöfs, Neste, Pyhätunturi, Korua Shapes


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel