vergrößernverkleinern
Prime Park Sessions Stubai 2017
Prime Park Sessions Stubai 2017
Felix Schäfer -

In den kommenden Wochen wird sich die internationale Contest-Elite im Stubai Zoo bei den Prime Park Sessions auf die kommende Saison vorbereiten.

>> Hier geht's zur Gallery mit den besten Shots

Der Snowpark Stubai Zoo ist bereit und die Stubai Prime Park Sessions können beginnen! In der diesjährigen Olympiasaison ist diese Trainingsmöglichkeit für die internationalen Snowboard-Topstars besonders wichtig. Vom 25. Oktober bis 22. November 2017 üben die Rider auf den großen Kickern am Stubaier Gletscher die Tricks ein, mit denen sie sich zunächst für die Olympischen Winterspiele in Südkorea qualifizieren und dann im Februar 2018 in Pyeongchang Medaillen holen wollen.

Die Qualität des Snowparks auf schneesicheren 3.100 Metern gewährleistet optimale Trainingsbedingungen für die Rider. Die Shape-Crew hat exklusiv für die Teilnehmer der Stubai Prime Park Sessions drei perfekt präparierte und sichere Kicker in den Dimensionen gebaut, welche sie auch bei Contests zu bewältigen haben. Mehr als 80 Top-Rider trainieren hier gemeinsam, unabhängig von Nationalität, Geschlecht oder Disziplin. Unter diesen Bedingungen gelingt es ihnen, sich entscheidend zu verbessern und neue Tricks einzustudieren. So stand Anna Gasser (AUT) hier 2013 den ersten Double Cork einer Snowboarderin und Marcus Kleveland (NOR) 2015 seinen ersten Quad Cork 1800.

Die Prime Park Sessions locken Pros aus der ganzen Welt an. Da kommt's schon mal vor, dass am Inrun Warten angesagt ist | © Stubai Zoo Die Prime Park Sessions locken Pros aus der ganzen Welt an. Da kommt's schon mal vor, dass am Inrun Warten angesagt ist | © Stubai Zoo

Bei den Prime Park Sessions trifft sich das Who’s Who der Snowboard-Szene. Die amtierende Big-Air-Weltmeisterin und X-Games-Slopestyle-Siegerin Anna Gasser (AUT) sowie die vierfache X-Games-Siegerin Silje Norendal (NOR) trainieren hier ebenso wie ihre männlichen Snowboard-Kollegen Ståle Sandbech (NOR, Olympia-Silber 2014), Sven Thorgren (SWE, X-Games-Sieger 2017) und Billy Morgan (GBR), dem in der Saison 2014/15 der weltweit erste Quad Cork der Snowboard-Geschichte gelang.

Auch Marcus Kleveland, der Norweger mit der unwirklichen Brettkontrolle, war im letzten Jahr im Stubai Zoo und wird auch mit Sicherheit in diesem Jahr wieder vor Ort sein | © Stubai Zoo Auch Marcus Kleveland, der Norweger mit der unwirklichen Brettkontrolle, war im letzten Jahr im Stubai Zoo und wird auch mit Sicherheit in diesem Jahr wieder vor Ort sein | © Stubai Zoo

Jeden Tag ist ein Filmteam vor Ort, das die Tricks der Profis aufnimmt und ihnen die Bilder für Videoanalysen und Filmprojekte zur Verfügung stellt. Ihr könnt euch also sicher sein, dass ihr in den kommenden Wochen einiges zu sehen bekommt und wenn ihr selbst vor Ort seid, euch ein paar Trick-Tipps einholen könnt.

>> Prime Park Sessions 2016

Die ersten Tage bei den Prime Park Sessions 2016 im Stubai Zoo sind Geschichte und die Weltelite des Snowboardens kam zur Eröffnung bei perfektem Wetter. Hier sind die ersten Shots vom Stubaier Gletscher ...

Aktuell gibt es wohl weltweit keine besseren Kicker als im Stubai Zoo am Stubaier Gletscher. Die Weltelite des Snowboardens versammelt sich daher erneut auf dem Tiroler Gletscher, um für die Saison in Fahrt zu kommen.

Wir haben für euch die ersten Bilder und Videos zusammengestellt. Schaut regelmäßig vorbei, um weitere Action und Lifestyle Shots der Pros im Stubai Zoo zu sehen.

Prime Park Sessions - Daily Videos

Day 1

>> Video Day 2

Day 2

>> Gallery


Mehr Snowboard News findet ihr auf PRIME Snowboarding

© Primesports.de

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel