vergrößernverkleinern
FIBA Europe entschied am Montag über die EM 2015. © Getty Images

Der europäische Basketball-Verband FIBA Europe hat im Rahmen seiner Sitzung in Madrid entschieden, dass die Vorrunde der EuroBasket 2015 (5.-20. September 2015) mit der deutschen Nationalmannschaft in Berlin stattfinden wird.

"Das ist für den Basketball und für den Sport in Deutschland ein außergewöhnlicher Moment. Die Vorfreude ist schon jetzt riesengroß. Unsere Nationalmannschaft tritt vor den eigenen Fans gegen europäische Top-Gegner an, das werden Basketball-Leckerbissen vom Feinsten. Jetzt sind wir sehr gespannt auf die Auslosung und stürzen uns mit großer Begeisterung in die Vorbereitung. Mein großer Dank gilt dem Vorstand der FIBA Europe für das große Vertrauen und all denjenigen, die zu der erfolgreichen Bewerbung beigetragen haben. Ebenso natürlich der Stadt Berlin, die unsere Bewerbung von Beginn an sehr positiv begleitet und unterstützt hat", sagte DBB-Präsident Ingo Weiss.

"Es ist einfach super, dass die EM-Vorrunde nächstes Jahr in Berlin stattfindet. Das wird mit Sicherheit ein großer Höhepunkt für den deutschen Basketball?, sagte Dirk Nowitzki.

"Ich bin vollauf begeistert und freue mich wahnsinnig. In diesem Sommer konnte ich ja leider nicht mit dabei sein. Umso motivierter für meine Rückkehr im nächsten Jahr bin ich jetzt nach dieser tollen Nachricht", sagte Nationalspieler Tibor Pleiß

Die drei anderen Vorrunden-Gruppen werden in Frankreich (Montpellier), Kroatien (Zagreb) und Lettland (Riga) entschieden, die Finalrunde wurde nach Frankreich (Lille) vergeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel