vergrößernverkleinern
Trainer Andrea Trinchieri kam im Sommer aus Kazan zu den Brose Baskets Bamberg

Nach vier Euroleague-Teilnahmen in Folge wollen die Brose Baskets Bamberg in dieser Saison im Eurocup international durchstarten. Am ersten Spieltag der Gruppe A reisen die Franken nach Bologna zu Grissin Bon Reggio Emilia - und SPORT1 ist live dabei (DATENCENTER: Spielplan).

Der Respekt des letztjährigen BBL-Playoff-Viertelfinalisten vor der italienischen Aufgabe ist groß. "In Europa auswärts zu gewinnen ist sehr, sehr tough", erklärte Bambergs Coach Andrea Trinchieri.

Zumal der amtierende EuroChallenge-Gewinner mit dem Litauer Rimantas Kaukenas, dem US-Scharfschützen Drake Diener und Center-Nachverpflichtung Ksistof Lavrinovic ein schlagkräftiges Trio auf den Court schickt.

Trinchieri ist gewarnt: "Diese Spieler sind so unglaublich erfahren und smart, dass das eine sehr schwere Aufgabe für uns wird."

Dennoch überwiegt bei den Bambergern - mit drei Siegen gut in die neue Saison in der Beko BBL gestartet - die Vorfreude auf den Eurocup-Auftakt.

"Für mich ist das das erste Eurocup-Spiel meiner Karriere, deshalb bin ich natürlich aufgeregt und freue mich darauf - auch weil ich dafür nach Italien zurückkehre, wo ich letztes Jahr sehr erfolgreich war", sagte Spielmacher Brad Wanamaker.

SPORT1 übertragt die Partie der Brose Baskets bei Grissin Bon Reggio Emilia ab 20.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+ und ab 20.30 Uhr im Gratis-LIVESTREAM.

Hier gibt es alles zum Basketball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel