vergrößernverkleinern
Forward Aaron Doornekamp führt den Ball gegen einen Belgier
Forward Aaron Doornekamp führt den Ball gegen einen Belgier © getty

Die Frankfurt Skyliners hat in der EuroChallenge seine Chance auf den Einzug in die Runde der besten 16 gewahrt.

Gegen den zuvor ungeschlagenen belgischen Vertreter Okapi Aalstar siegten die Hessen nach einer fulminanten Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit 80:58 (34:38) und feierten damit eine gelungene Revanche.

Im Hinspiel hatten die Skyliners in Belgien mit 59:94 eine herbe Pleite kassiert.

Vor allem im dritten Viertel spielte Frankfurt wie entfesselt und beendete den Durchgang mit 27:6. Top-Scorer der Skyliners, die mit sechs Punkten den dritten Platz der Gruppe C belegen, war Justin Cobbs mit 20 Zählern.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel