vergrößernverkleinern
Cincinnati v Harvard
Brandyn Curry spielte in den USA für das College Team Harvard Crimsons © Getty Images

Die Eisbären Bremerhaven aus der Basketball-Bundesliga haben Brandyn Curry verpflichtet.

Der 23 Jahre alte US-Amerikaner spielte in der vergangenen Saison für den niederländischen Meister SPM Shoeters Den Bosch und wurde dank starker Leistungen zum wertvollsten Spieler der holländischen Finalserie gewählt. Bei den Eisbären unterschrieb Curry einen Einjahresvertrag.

"Brandyn Curry ist noch relativ jung, bringt durch seine internationalen Einsätze mit Den Bosch aber bereits einiges an Erfahrung mit. Er hat sich in seinem ersten Profi-Jahr in Europa enorm weiterentwickelt und besitzt noch immer Potenzial", sagte Geschäftsführer Jan Rathjen.

US-Spielmacher Lorenzo Williams muss dagegen gehen. Der Vertrag des 30-Jährigen lief mit dem Ende der Spielzeit 2014/2015 aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel