vergrößernverkleinern
Georgetown v Kentucky
Der TSV Wasserburg musste eine unerwartete Niederlage hinnehmen © Getty Images

Die Basketballerinnen von Serienmeister TSV Wasserburg haben auf nationaler Ebene ihre erste Niederlage seit gut zweieinhalb Jahren kassiert. Am 2. Spieltag der neuen Bundesliga-Saison unterlag die Mannschaft von Trainer Georg Eichler bei Grüner Stern Keltern mit 61:73 (23:34). 

Wasserburg, seit 2014 immer als Meister und Pokalsieger Double-Gewinner, hatte zuletzt in den Playoffs der Saison 2013/14 den Kürzeren gezogen. Am 25. April 2014 war das zweite Halbfinale beim Herner TC verloren gegangen (73:83), Wasserburg gewann die Serie am Ende aber 2:1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel