vergrößernverkleinern
Lukas Podolski und Tibor Pleiß - zwei Kölner vereint in Istanbul
Lukas Podolski und Tibor Pleiß - zwei Kölner vereint in Istanbul © twitter.com/@Podolski10

Lukas Podolski erhält bei Galatasaray durch die Ankunft von Tibor Pleiß Kölner Unterstützung. Der Verein arrangiert ein Treffen, Podolski spuckt große Töne.

Lukas Podolski ist nicht mehr der einzige Kölner Sportstar in Istanbul. Durch den Wechsel von Basketballer Tibor Pleiß zu Galatasaray hat der Weltmeister ab sofort Verstärkung in der türkischen Metropole.

Und es dauerte nicht lange, bis sich Pleiß, geboren in Bergisch-Gladbach und mehrere Jahre Profi in Köln, und Podolski, der im Alter von zwei Jahren mit seiner Familie nach Köln zog, in Istanbul trafen und kennenlernten.

Am Dienstag arrangierte der Verein ein Treffen und ließ seine Follower auf Twitter daran teilhaben. Auch Podolski schickte ein Erinnerungsfoto an seine Fans raus.

"Made in Köln. Jetzt erobern wir Istanbul", schrieb Podolski. Beide trugen neben ihrem Galatasaray-Outfit auch eine Kappe des Basketball-Klubs RheinStars Köln.

Der Verein präsentierte zudem ein Video, in dem beide ihre Trikots tauschen und mit dem Fußball jonglieren. Auch wenn Podolski dabei naturgemäß die bessere Figur macht, zeigt 2,18m-Hüne Pleiß erstaunliches Ballgefühl im Fuß.

Es wird sicher nicht das letzte Treffen des sportlichen Duos aus Köln sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel