vergrößernverkleinern
BASKET-EURL-BERLIN-TEL AVIV
Jamel McLean und ALBA Berlin siegen im kleinen Finale © Getty Images

Der entthronte Pokalsieger ALBA Berlin hat beim Top Four in Oldenburg das bedeutungslose Spiel um Platz 3 gewonnen.

Im Duell der Halbfinal-Verlierer setzte sich die Mannschaft von Trainer Sasa Obradovic mit 85:69 (42:37) gegen die Telekom Baskets Bonn durch.

Die Berliner hatten am Samstag ihr Halbfinale gegen die Brose Baskets Bamberg verloren (65:86) und die Chance verspielt, den Pokal zum dritten Mal nacheinander zu gewinnen.

Bonn scheiterte an Gastgeber EWE Baskets Oldenburg (71:77).

Bester Werfer bei ALBA im über weite Strecken niveauarmen "kleinen Finale" war Reggie Redding (15 Punkte).

Als Topscorer der Bonner kam Angelo Coloiaro auf elf Punkte.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel