vergrößernverkleinern
Jake O'Brien hier in der NCAA im Trikot der Temple Owls

Die Eisbären Bremerhaven aus der Beko BBL sind kurz vor dem Saisonstart noch einmal auf dem Spielermarkt aktiv geworden.

Als Ersatz für den wegen eines Bänderrisses im linken Sprunggelenk mehrere Wochen ausfallenden US-Neuzugang Jake O'Brien verpflichteten die Norddeutschen Power Forward Andre Williamson vom israelischen Klub Hapoel Afula.

O'Briens 24 Jahre alter Landsmann unterschrieb bei den Eisbären, die am Freitag ihr Auftaktspiel bei Ex-Meister Brose Baskets Bamberg bestreiten (DATENCENTER: Spielplan), einen Vertrag für zunächst vier Wochen.

Hier gibt es alles zum Basketball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel