vergrößernverkleinern
Svetislav Pesic, Trainer des FC Bayern, musste beim Champions Cup vom Feld

Trainer Svetislav Pesic vom FC Bayern München aus der Beko BBL hat Hoffnungen auf einen baldigen europäischen Erfolg des Basketballmeisters gedämpft.

"Das geht nicht so schnell. Wir haben uns ja noch nicht mal dauerhaft in der Bundesliga etabliert", sagte der 65-Jährige dem "Münchner Merkur" (Donnerstagausgabe).

In der vergangenen Saison waren die Bayern in der Top-16-Zwischenrunde der Euroleague gescheitert.

Als Beispiel für langfristiges Arbeiten nannte Pesic den FC Barcelona: "Der hat das 30 Jahre versucht und musste bis 2003 warten, bis er mal gewonnen hat." Es könne passieren, dass "man die Europaliga gewinnt, aber dann ist das nicht das Produkt einer kontinuierlichen, seriösen Arbeit, sondern viel Zufall".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel