vergrößernverkleinern
Der FC Bayern wurde 2014 Deutscher Meister

Die Profi-Abteilung des FC Bayern Basketball wird ab dem 01.10.2014 aus dem Hauptverein FC Bayern München e.V. ausgegliedert werden und als eigene GmbH fungieren.

"Die Ausgliederung war nötig um der dynamischen Entwicklung der letzten Jahre Rechnung zu tragen", erklärte Rudolf Schels auf einer eigens einberufenen Pressekonferenz: "Das ist auch ein Zeichen für die langfristige Ausrichtung des Basketballs in München", so der Vizepräsident weiter.

Von der Ausgliederung betroffen sind die 1. und 2 Profimannschaft sowie die dazugehörigen Mitarbeiter.

Der FC Bayern München ist dabei 100-prozentiger Gesellschafter der neuen GmbH, als Geschäftsführer werden auch weiterhin Marko Pesic, der sich hauptsächlich für den sportlichen Teil verantwortlich zeigt, und Volker Stix eingesetzt.

Die Verträge beider wurden im Zuge der Gründung der GmbH um drei Jahre bis 2017 verlängert.

Hier gibt es alles zum Basketball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel