vergrößernverkleinern
Bamberg kassiert gegen Oldenburg eine Niederlage

Der Mitteldeutsche BC befindet sich in der Beko Basketball Bundesliga (BBL) weiter in der Erfolgsspur.

Das Team von Trainer Silvano Poropat feierte am 5. Spieltag in eigener Halle in Weißenfels durch ein 80:79 (29:43) gegen Phoenix Hagen bereits seinen vierten Sieg nacheinander. Hagen hatte zu Beginn der zweiten Halbzeit noch mit 20 Punkten Vorsprung geführt. (Beko BBL: Ergebnisse und Tabelle)

Der MBC kletterte in der Tabelle mit 8:2 Punkten auf den vierten Platz. Hagen, das lange geführt hatte, steckt dagegen nach der vierten Pleite in Serie mit 2:8 Zählern vorerst in der Abstiegszone fest.

Die US-Amerikaner Patrick Richard (20 Punkte) und Frantz Massenat (18) waren die besten Werfer beim Sieger.

Shooting Guard Richard sorgte eine Sekunde vor Schluss mit zwei verwandelten Freiwürfen für die Entscheidung zugunsten der Hausherren. Bei den Gästen kamen Keith Ramsay auf 25 und Larry Gordon auf 20 Zähler.

Hier gibt es alles zum Basketball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel