vergrößernverkleinern
Casper Ware soll die Baskets Oldenburg verstärken

Die EWE Baskets Oldenburg haben Casper Ware verpflichtet.

Der Point Guard soll Abgang Ty McKee ersetzen und erhält in Oldenburg einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison.

Der obligatorische Medizincheck wird am Montag stattfinden.

"Wir sind sehr glücklich mit dieser Verpflichtung", sagte EWE Baskets-Geschäftsführer Hermann Schüller und erklärte weiter: "Casper Ware hat den Sprung in die Mannschaft der Brooklyn Nets nur knapp verpasst und brennt nun darauf, sich in Europa zu beweisen. Es ist eine große Anerkennung für die EWE Baskets, dass ein Spieler dieser Klasse den Weg zu uns findet."

Ware war in der Summer League der NBA Topscorer der Philadelphia 76ers, ehe er im Frühjahr zu den Brooklyn Nets wechselte. Der Sprung in den endgülten Kader bliebt ihm verwehrt.

"Ich freue mich, einen bereits in Europa erfahrenen Guard in das Team zu bekommen, der auch schon in der NBA gespielt hat", sagte Oldenburgs Headcoach Sebastian Machowski über den US-Amerikaner.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel