vergrößernverkleinern
Muss auf einige Spieler verzichten: Svetislav Pesic

Den deutschen Meister Bayern München plagen vor dem fünften Gruppenspiel in der Euroleague große Personalsorgen.

"Die Situation insgesamt ist frustrierend", sagte Trainer Svetislav Pesic.

Gleich mehrere Spieler stehen für das Duell mit dem türkischen Champion Fenerbahce Istanbul am Donnerstag (20.15 Uhr) auf der Kippe.

Neben dem langzeitverletzten Anton Gavel (Knöchel) wird Nihad Djedovic (Hüfte) laut Pesic "wahrscheinlich nicht spielen können".

Paul Zipser (Knie) trainierte am Dienstag erstmals wieder mit der Mannschaft und fehlt weiter, Robin Benzing (Magen-Darm) ist eine Option.

"Robin hat kein Fieber mehr. Wir wissen allerdings nicht, wie lange er bereits belastet werden kann", sagte Pesic.

Trotz der Probleme rechnen sich die Bayern etwas aus und hoffen auf den zweiten Sieg im Wettbewerb.

"Jeder hat jetzt das Bedürfnis, noch mehr zu geben als sonst schon - dann ist natürlich alles möglich", so Pesic: "Wir müssen aus der aktuellen Situation nun das Maximum herausholen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel