vergrößernverkleinern
Bo McCalebb spielte zuletzt bei Fenerbahce Istanbul
McCalebb, Neuzugang des FC Bayern Basketball, spielte zuletzt bei Fenerbahce Istanbul © getty

Der FC Bayern verstärkt sich mit Bo McCalebb. Der Deutsche Meister machte die Verpflichtung des Point Guards perfekt.

McCalebb unterschreibt für einen Monat bei den Münchnern. Anschließend wollen beide Seiten die Situation neu bewerten.

Der gebürtige Amerikaner mit mazedonischem Pass kann bereits am Donnerstag in der Euroleague gegen den FC Barcelona (Do., ab 20.10 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im Gratis-LIVESTREAM) sein Debüt geben. Auch für die Bundesliga ist er ab sofort spielberechtigt.

"Der FC Bayern war jetzt für mich die beste Wahl, und ich bin bereit zu spielen", sagte McCalebb nach dem Vertragsabschluss auf der Vereinshomepage. "Ich mag es, schnell zu spielen, bringe Athletik mit, laufe das Feld rauf und runter und spiele Defense – all diese Dinge möchte ich jetzt dem Team liefern."

Der FCB reagierte damit auf die Verletzung von Anton Gavel. Der Aufbauspieler fällt mit einer Knöchelverletzung wochenlang aus.

McCalebb hat bis zum Sommer für Fenerbahce Istanbul gespielt und wurde mit dem Klub türkischer Meister.

Mazedonien führte der derzeit vertragslose Point Guard bei der EM 2011 in Litauen mit starken Leistungen bis ins Halbfinale und wurde in die Mannschaft des Turniers gewählt.

Der 29-Jährige wurde Berichten nach im Sommer von mehreren Teams aus der NBA und Euroleague umworben, zu einer Einigung kam es aber nicht.

"Wir sind sehr stolz, dass sich ein Spieler dieser Güte für uns entschieden hat", erklärte Bayerns Sportdirektor Marko Pesic.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel