vergrößernverkleinern
Phoenix Hagen v ALBA Berlin - BBL
Keith Ramsey und Phoenix Hagen konnten ihr Spiel gegen Crailsheim nicht austragen. © Getty Images

Der Wintereinbruch in Deutschland hat auch in der Basketball-Bundesliga für Wirbel gesorgt.

Weil Aufsteiger Crailsheim Merlins am Samstag im Schneechaos in eine Vollsperrung der Autobahn geriet, wurde das Kellerduell bei Phoenix Hagen abgesagt.

Das Spiel zwischen Hagen und dem Liga-Schlusslicht war für 18.30 Uhr angesetzt, die Crailsheimer hatten auf ihrem Weg nach Hagen mehrere Stunden verloren.

Die MHP Riesen Ludwigsburg indessen haben ihren Negativlauf in der Beko BBL gestoppt.

Beim Mitteldeutschen BC setzte sich das Team von Trainer John Patrick mit 87:66 (36:36) durch. Zuvor hatte Ludwigsburg sechs Niederlagen in Folge einstecken müssen.

Bester Mann war Forward DJ Kennedy, der 29 Punkte und acht Rebounds zum Sieg beisteuerte. Bei den Weißenfelsern hielt der Litauer Simonas Serapinas mit 16 Punkten dagegen.

Der starke Aufsteiger BG Göttingen kassierte beim 70:72 (35:40) bei den Fraport Skyliners die zweite Niederlage nacheinander.

Matchwinner war mit einem Double-Double aus 17 Punkten und elf Rebounds der deutsche Summer-League-Teilnehmer Danilo Barthel.

Während die Frankfurter im Playoff-Rennen nun nach Pluspunkten gleichauf mit dem achtplatzierten MBC liegen, rutscht Göttingen auf den elften Platz ab.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel