vergrößernverkleinern
BG Göttingen-rationpharm Ulm
Göttingen schafft gegen Ulm den siebten Saisonsieg © imago

Die BG Göttingen hat einen Big Point im Kampf um die Playoffs in der Beko BBL eingefahren.

Gegen ratiopharm Ulm setzte sich der Aufsteiger mit 92:80 (41:38) und beendete damit die Siegesserie der Gäste, die zuletzt sechs Partien in Folge gewonnen hatten.

Video

Spielmacher Khalid El-Amin lieferte mit 28 Punkten eine herausragende Vorstellung ab. Und Forward Raymar Morgan (18 Zähler, 12 Rebounds) steuerte ein Double-Double bei.

Bei den Ulmern überzeugten ALLSTAR Will Clyburn (21 Punkte, 7 Rebounds) und Nationalspieler Tim Ohlbrecht (13 Zähler, 11 Rebounds).

Die Göttinger, die unter anderem bereits Meister FC Bayern München geschlagen hatten, setzten sich zu Beginn des Schlussviertels ab und brachten die Führung souverän über die Zeit. El-Amin gelang zum 81:73 der vorentscheidende Treffer.

Durch den Erfolg schlossen die Niedersachsen nach Punkten zum Tabllensiebten, dem Mitteldeutschen BC, auf. Ulm ist Vierter.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel