Video

Die Brose Baskets Bamberg bleiben Tabellenführer ALBA Berlin auf den Fersen.

Durch den 89:82 (41:38)-Sieg gegen die EWE Baskets Oldenburg revanchiert sich das Team von Andrea Trinchieri für die letzte Niederlage in der Beko BBL.

Die Bamberger halten dadurch den Anschluss an ALBA, liegen mit vier Punkten hinter dem Hauptstadtklub und Tabellenführer.

Bester Werfer der Brose Baskets vor ausverkaufter Halle war Josh Duncan mit 21 Punkten. Für Oldenburg war Adam Chubb mit 24 Punkten. Beide Topwerfer blieben jedoch ohne Dreier.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel