vergrößernverkleinern
Thorsten Leibenath warnt vor den Skyliners
Thorsten Leibenath warnt vor den Skyliners © getty

Nach der Show beim ALLSTAR Day in Ulm folgt der Punktekampf in der Beko Basketball-Bundesliga.

Ratiopharm Ulm empfängt am 18. Spieltag die Fraport Skyliners aus Frankfurt (ab 17 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Zum Rückrundenstart steht damit gleich ein Kampf um die Playoff-Plätze an. Die Ulmer belegen momentan den fünften Platz und dürfen sich noch berechtigte Hoffnungen auf das Heimrecht in der Postseason machen.

Die Frankfurter, die sieben ihrer letzten Partien gewinnen konnten, wollen dagegen wichtige Punkte im engen Kampf um die letzten Playoff-Plätze einfahren.

"Die Allstar Day Pause hat uns mental und körperlich gut getan. Wir hatten - abgesehen von Boris Savovics Verletzung - eine sehr gute Trainingswoche. Am Sonntag treffen wir auf eines der gefährlichsten Teams der Liga. Für mich ist Frankfurt klar eine Playoff-Mannschaft", warnt Ulms Trainer Thorsten Leibenath.

Das Hinspiel in Frankfurt konnten die Schwaben mit 77:70 für sich entscheiden.

SPORT1 überträgt die Partie Ulm gegen Frankfurt ab 17 Uhr LIVE im TV. Zudem werden alle Spiele der Beko BBL in den LIVESCORES auf SPORT1.de und in der SPORT1 App begleitet.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel