vergrößernverkleinern
Muli Katzurin kassiert mit den Eisbären Bremerhaven seine zweite Niederlage in Folge seit seinem Amtsantritt
Muli Katzurin kassiert mit den Eisbären Bremerhaven seine zweite Niederlage in Folge seit seinem Amtsantritt © Getty Images

Die Eisbären Bremerhaven taumeln auch mit ihrem neuen Trainer Muli Katzurin dem Abstieg entgegen.

Die Norddeutschen kassierten mit 61:92 (32:38) bei den Basketball Löwen Braunschweig (DATENCENTER: Ergebnisse und Spieltag) bereits die neunte Niederlage in Folge und bleiben Vorletzter der Beko BBL (DATENCENTER: Tabelle). Für den ehemaligen Alba-Coach Katzurin war es im zweiten Spiel die zweite Niederlage.

Braunschweig hat dagegen nach 22 Spieltagen den Klassenverbleib so gut wie sicher und kämpft sogar um die Playoff-Plätze.

Erfolgreichste Werfer der Gastgeber waren Trent Lockett (18 Punkte) und Tim Abromaitis (17), bei den Eisbären kam Moses Ehambe auf 16 Zähler.

Stenogramm:

Beste Werfer:
Lockett (18), Abromaitis (17), Visser (13), Simon (10) für Braunschweig
Ehambe (16), Searcy (14), Hesson (11), O'Brien (10) für Bremerhaven

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel