Video

Die Brose Baskets Bamberg haben ihre Spitzenposition in der BBL mit einem souveränen Heimsieg gefestigt. Der sechsmalige deutsche Meister setzte sich am 27. Spieltag gegen den Mitteldeutschen BC mit 80:62 (48:28) durch und liegt mit 46 Punkten zwei Zähler vor Pokalsieger Alba Berlin. Beide Teams sind bereits sicher für die Play-offs qualifiziert. Der MBC kämpft mit 18 Punkten weiter aussichtsreich um den Klassenverbleib.

Am Sonntagnachmittag spielt zudem Meister Bayern München (42) bei der BG Göttingen, mit einem Sieg wäre der Tabellendritte auch rechnerisch nicht mehr aus den Play-off-Rängen zu verdrängen.

Bambergs beste Werfer vor 6800 Zuschauern waren Elias Harris und Ryan Thompson mit jeweils 12 Punkten. Für den Gegner aus Weißenfels erzielte Patrick Richard 15 Punkte.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel