vergrößernverkleinern
"Wue are back": Die Würzburger kehren nach einem Jahr ProA ins Oberhaus zurück
"Wue are back": Die Würzburger kehren nach einem Jahr ProA ins Oberhaus zurück © imago

Die s.Oliver Baskets Würzburg sind zurück in der Bundesliga. Durch den Halbfinal-Coup gegen Gotha steht die Rückkehr fest. Im Finale geht es nun gegen die Giessen 46ers.

Die s.Oliver Baskets Würzburg haben ein Jahr nach dem Abstieg aus der Bundesliga den sportlichen Wiederaufstieg perfekt gemacht. Sollte die BBL dem Team die Lizenz erteilen, kehrt Würzburg nach nur einem Jahr Abstinenz in die höchste deutsche Spielklasse zurück.

Würzburg gewann am Sonntag das vierte Play-off-Halbfinale bei den OeTTINGER Rockets Gotha mit 59:57 (30:27) und entschied die best-of-five-Serie mit 3:1 für sich. Im Finale bekommt es das Team von Trainer Doug Spradley mit den Giessen 46ers zu tun. Der Traditionsklub hatte seine Serie gegen den Nürnberger BC mit 3:0 gewonnen und spielt in der kommenden Saison ebenfalls erstklassig - vorausgesetzt die Lizenz wird erteilt.

Die erste Finalpartie findet am Donnerstag (19.30 Uhr) in Würzburg statt, die Entscheidung fällt im Rückspiel in Gießen am Sonntag (17.00 Uhr).

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel