vergrößernverkleinern
Die Telekom Baskets Bonn belegten in der regulären Saison Rang vier
Die Telekom Baskets Bonn belegten in der regulären Saison Rang vier © Getty Images

Die Telekom Baskets Bonn und ratiopharm Ulm eröffnen am Mittwoch (ab 18.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) die Playoffs der Beko BBL.

Ende der vergangenen Woche waren die Teams an gleicher Stelle aufeinandergetroffen, wie im ersten Saisonduell hatten die Süddeutschen auch zum Abschluss der Hauptrunde das bessere Ende für sich.

"In der Saison zweimal gegen Ulm zu verlieren und jetzt den Heimvorteil auf der eigenen Seite zu haben: Mehr Motivation kann es für uns nicht geben", sagte Baskets-Guard Andrej Mangold vor dem Viertelfinalauftakt. Bonn und Ulm müssen in der Meisterrunde früher als die übrigen Teams ran, da die Halle der Telekom Baskets am Wochenende belegt ist. (Die Playoffs in der Übersicht)

Ulms Trainer Thorsten Leibenath gefällt das. "Ich bin sehr froh, dass die Playoffs für uns schon am Mittwoch beginnen. Ärgerlich ist dagegen die Pause von sechs Tagen zwischen Spiel zwei und drei", sagte der Headcoach. Dann kehren Bonn (4. der Hauptrunde) und Ulm (5.) in den "richtigen" Spielrhythmus zurück.

Im ersten Aufeinandertreffen will Ulm seine Siegesserie gegen Bonn ausbauen: "In den Playoffs herrscht ein anderer Vibe, der Druck wächst", sagte Nationalspieler Tim Ohlbrecht: "In so einer Atmosphäre tun sich erfahrene Mannschaften leichter. In unserem Team bringen aber nicht nur die ausländischen, sondern auch die deutschen Spieler viel Routine mit. Die Jungs wissen, wie der Hase läuft."

Bonns Trainer Mathias Fischer hat seine Lehren aus den beiden Niederlagen gegen Ulm gezogen: "Wir wissen sehr genau, wo ihre Stärken liegen und welche taktischen Überlegungen unsererseits auf dem Feld nicht funktioniert haben."

SPORT1 überträgt die Partie ab 18.30 Uhr LIVE im TV. Auch in den LIVESCORES auf SPORT1.de und in der SPORT1 App halten wir Sie auf dem Laufenden.

Die Playoffs der Beko BBL 2015
Die Playoffs der Beko BBL 2015 © SPORT1
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel