vergrößernverkleinern
Doug Spradley
Doug Spradley ist Trainer der s.Oliver Baskets Würzburg © Getty Images

Die s.Oliver Baskets mischen weiter die Beko BBL auf. Auch Phoenix Hagen kann die Mannschaft der Stunde aus Würzburg nicht stoppen.

Aufsteiger s.Oliver Baskets Würzburg bleibt die Überraschungs-Mannschaft der Beko Basketball-Bundesliga.

Das Heimat-Team von Superstar Dirk Nowitzki siegte zum Auftakt des fünften Spieltags 97:82 (53:33) gegen Phoenix Hagen und ist damit als einziges Team neben Tabellenführer ALBA Berlin weiter ungeschlagen (DATENCENTER: Tabelle). Bester Werfer beim Team von Trainer Doug Spradley war Mo Stuckey mit 17 Punkten.

ALBA, das mit zehn Punkten das Tableau vor Würzburg (8) anführt, ist am Samstag (20.30 Uhr im LIVETICKER) bei den Giessen 46ers zu Gast.

Stenogramm:

s.Oliver Baskets Würzburg - Phoenix Hagen 97:82 (53:33)
Beste Werfer: Stuckey (17), Long (15), Ulmer (14), Coleman (13), Lane (12), Tuttle (10) für Würzburg
Jefferson (23), Elliot (18), Klassen (14), Geske (10) für Hagen
Zuschauer: 3.140

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel