vergrößernverkleinern
Das weltgrößte Basketballfeld ist 36.000 Quadratmeter groß und in der Nähe des Münchner Flughafens zu bestaunen © Twitter/@BayWaPresse

Bayern München hat schon vor dem Start in die BBL-Saison für einen Rekord gesorgt. Gemeinsam mit seinem Hauptsponsor (BayWa) erschuf der Vizemeister ein Basketballfeld mit der Gesamtfläche von 36.000 Quadratmetern, es ist das größte der Welt und nahe des Flughafens zu bewundern.

Auf einem Weizenfeld erstellten fünf Kunstgärtner innerhalb von drei Wochen in gut 500 Stunden den Court. Als Materialien wurden Gras, Kalk und Textilien verwendet. Vor allem für Flugpassagiere ist der riesige Platz ein Hingucker.

"Nur gut, dass das Spielfeld in Wahrheit nicht auch so groß ist, sonst bekämen wir wohl bald Konditionsprobleme", sagte Bayern-Kapitän Bryce Taylor. Ein reguläres Basketfeld ist 420 Quadratmeter groß. München spielt am Freitag (20.15 Uhr, LIVE bei SPORT1) zum Bundesliga-Auftakt gegen Pokalsieger EWE Baskets Oldenburg.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel