vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen v ALBA Berlin - Beko BBL
Steffen Hamann war lange als Spieler für den FCB aktiv © Getty Images

Der deutsche Vizemeister verkündet die Rückkehr seines ehemaligen Kapitäns: Steffen Hamann wird Teil des Münchner Office-Teams. Auch ein neuer Chefscout ist gefunden.

Steffen Hamann kehrt zum FC Bayern zurück.

Der ehemalige Point Guard der Münchner hospitiert ab sofort im Rahmen eines Betriebspraktikums in der Geschäftsstelle des Vizemeisters.

Dies teilte der Verein in einer Pressemitteilung mit.

Hamann soll in den Bereichen Sponsoring und Event zum Einsatz kommen. Der 34-Jährige ist mit dem Klub bestens vertraut: 118 Mal spielte er für den FCB und führte die Mannschaft 2014 als Kapitän zur Meisterschaft.

In der vergangenen Saison war er für den ProA-Ligisten Baunach aufgelaufen, muss sich aber derzeit wegen Knieproblemen einem Rehaprogramm unterziehen.

Neben der Rückkehr von Hamann gab Bayern noch eine zweite Personalie bekannt: Toni Muedra wird in Zukunft des Posten des Chefscouts bekleiden und sich um die Analyse des Spielermarktes und die Sichtung von Talenten kümmern.

Zuletzt war der einstige Jugend-Trainer als Sportdirektor beim spanischen Erstligisten Valencia Basket Club im Einsatz.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel