vergrößernverkleinern
Ratiopharm Ulm v ALBA Berlin - BBL
Will Clyburn und seine Ulmer Teamkollegen haben den Negativtrend vorerst gestoppt © Getty Images

Ratiopharm Ulm hat seine Niederlagenserie in der Basketball-Bundesliga gestoppt.

Nach zuletzt fünf Liga-Pleiten in Serie gewann die Mannschaft von Thorsten Leibenath am 9. Spieltag gegen den Vorletzten BG Göttingen mit 95:67 (50:39) und entfernte sich ein wenig vom Tabellenkeller.

Die kleine Siegesserie der Giessen 46ers fand derweil ihr Ende in Niedersachsen. Der Aufsteiger unterlag nach zuletzt drei Siegen in Folge bei den Basketball Löwen Braunschweig mit 68:72 (42:35) und rutschte damit aus der oberen Tabellenhälfte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel