vergrößernverkleinern
Drew Naymick
Drew Naymick unterschrieb in Bayreuth einen Vertrag bis Saisonende © Getty Images

Basketball-Bundesligist medi Bayreuth hat auf die Verletzung von Center Kendall Gray reagiert und Drew Naymick verpflichtet.

Der 30-jährige Amerikaner spielte unter anderem schon in Polen, Spanien, Tschechien und zuletzt in Griechenland. Naymick unterschrieb beim Tabellenneunten der Beko BBL einen Vertrag bis Saisonende mit verschiedenen Ausstiegsklauseln. Bis Weihnachten wird er aber auf jeden Fall für Bayreuth spielen.

"Da die Dauer der Verletzungen von Phillipp Heyden und Kendall Gray einfach nur sehr schwer abzuschätzen ist, haben wir uns entschieden nochmals nachzuverpflichten", sagte Trainer Michael Koch: "Er passt von seiner Spielweise gut in unsere Spielstruktur, denn er ist ein Center, der mitspielt und den Ball nicht permanent fordert."

Für seinen letzten Verein Aris Saloniki spielte Naymick 31-mal und kam dabei auf durchschnittlich 6,9 Punkte, 5,9 Rebounds und 2,0 Blocks. Im Sommer 2010 hatte er zudem ein Trainingscamp der Los Angeles Lakers absolviert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel