vergrößernverkleinern
Doug Spradley
Doug Spradley verliert mit Würzburg nach zuletzt drei Siegen in Folge in Braunschweig © Getty Images

Der Aufsteiger muss nach drei Siegen in Serie in der Beko BBL wieder eine Niederlage hinnehmen. In Braunschweig kassiert das Team von Doug Spradley eine deutliche Pleite.

Die kleine Siegesserie der s.Oliver Baskets Würzburg in der Beko BBL ist gerissen.

Nach zuletzt drei Erfolgen verlor der Aufsteiger bei den Basketball Löwen Braunschweig in einem Nachholspiel vom 4. Spieltag deutlich mit 52:73 (23:36).

Damit verpasste Würzburg den Sprung in die Spitzengruppe, liegt mit 14:4 Punkten als Fünfter aber weiter gut im Rennen. Braunschweig (10:8) liegt auf dem achten Platz.

Bester Werfer der Braunschweiger war Keaton Grant mit 16 Punkten.

Stenogramm:

Basketball Löwen Braunschweig - s.Oliver Baskets Würzburg 73:52 (36:23)

Beste Werfer: Grant (16), Frease (14), Gasser (10) für Braunschweig - Searcy (12), Stuckey (12), Ulmer (11) für Würzburg

Zuschauer: 1918

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel