vergrößernverkleinern
Der frühere Bamberger Alex Renfroe (r.) steht mit dem FC Bayern in Spiel 2 schon unter Druck © Imago

Im zweiten Spiel der Halbfinal-Playoffs steht der FC Bayern bereits unter Druck. Gegen Bamberg müssen die Münchner wohl auf ein Duo verzichten.

Der FC Bayern Basketball will im Playoff-Halbfinale der Beko BBL gegen die Brose Baskets Bamberg den Ausgleich schaffen (ab 20.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Die Münchner liegen nach der deutlichen Pleite in Spiel eins (73:88) in der Best-of-Five-Serie mit 0:1 hinten.

Die Bayern haben dabei erneut mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Deon Thompson und Dusko Savanovic müssen wohl erneut aussetzen. "Wie es aussieht, sind sie in Spiel zwei nicht dabei", sagte Head Coach Svetislav Pesic.

Zudem sind auch Alex Renfroe, Anton Gavel und Maximilian Kleber weiter angeschlagen.

Die Heimbilanz gegen die Oberfranken macht dem Meister von 2014 dagegen Hoffnung. Von elf Heimspielen konnten die Bayern acht gewinnen.

Video

Auch während der Saison konnte der FC Bayern - im Gegensatz zu Spiel 1 - dem Deutschen Meister Paroli bieten. Im Pokalhalbfinale sprang in heimischer Halle sogar ein Sieg gegen die Bamberger heraus.

"Es steht 1:0. Das ist alles. Am Mittwoch wird es eine völlig andere Geschichte", warnte Bambergs Trainer Andrea Trinchieri seine Mannschaft.

SPORT1 begleitet die Partie ab 20.30 Uhr LIVE im TV, im LIVESTREAM und im LIVETICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel