vergrößernverkleinern
Svetislav Pesic
Trainer Svetislav Pesic hat seinem Ärger nach der Demontage des FC Bayern bei den MHP Riesen Ludwigsburg Luft gemacht © Getty Images

Bayern-Trainer Pesic legt auf der PK nach der Klatsche in Ludwigsburg eine Wutrede hin und wirft seinem Team Überheblichkeit vor.

Trainerlegende Svetislav Pesic hat nach der 74:93-Demontage seines FC Bayern bei den MHP Riesen Ludwigsburg seinem Ärger Luft gemacht.

"Diese Arroganz hatte unser Gegner nicht verdient", keifte der 66 Jahre alte Serbe auf der anschließenden Pressekonferenz und ging mit seinem Team hart ins Gericht.

"Ich habe noch nie erlebt, dass man ein Spiel schon vorher gewonnen hat", ärgerte er sich: "Wir sind der FC Bayern - aber immer noch die Basketballabteilung. Nicht die Fußballer. Wir sind nicht Weltmeister, wir sind nicht Europameister und wir haben noch einen langen Weg vor uns, bis wir dieses Level erreicht haben."

Mit zunehmender Dauer der PK redete sich Pesic immer mehr in Rage, erinnerte dabei an die Wutrede Giovanni Trapattonis auf die Bayern-Fußballer anno 1998. Er wurde zwar nicht laut, warf seinem Team aber mit scharfen Worten Überheblichkeit vor.

"Wer kann Favorit sein, wenn nicht wir? Wir sind sowieso der Favorit. Wir sind der FC Bayern. Schauen Sie doch, mit welchem Bus wir hier angekommen sind", legte der Serbe  mit einer Mischung aus Ärger und Ironie nach, wofür er einige Lacher aus dem Publikum erntete: "Wir sind der FC Bayern. Wir haben Geld, wir haben alles. Wir haben eine lange Bank. Keine einzige Mannschaft in der Bundesliga hat so eine lange Bank wie wir."

Zur Veranschaulichung der Arroganz führte er an, was sein Team womöglich über den unterschätzten Gegner gedacht haben mochte: "Schauen Sie, was Ludwigsburg hat. Die haben zwei Spieler und einen Trainer. Alle anderen haben keine Ahnung. Alle anderen sind Anfänger."

Der Playoff-Baum der Beko BBL © SPORT1

Auch seine Spieler durften sich direkt im Anschluss an die Partie ein paar deftige Worte anhören. Es gebe "kein einziges Argument", nach Ludwigsburg zu kommen und so aufzutreten, warnte Pesic: "Wir haben diese Qualität nicht. Es tut mir leid. Wir haben uns heute nicht gut präsentiert."

Bayern kassierte in der Viertelfinalserie gegen Ludwigsburg den Ausgleich zum 1:1.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel