vergrößernverkleinern
Dru Joyce und LeBron James
Dru Joyce und LeBron James kennen sich seit der High School © SPORT1 Grafik: Paul Haenel/Getty Images/Imago

Kapitän Dru Joyce, High-School-Buddy von NBA-Superstar LeBron James, beendet das Kapitel s.Oliver Baskets Würzburg. Ein Ersatz steht bereits parat.

Kapitän Dru Joyce muss nach nur einem Jahr Basketball-Bundesligist s.Oliver Baskets Würzburg verlassen.

Die Franken ersetzen den US-Spielmacher, der ein guter Freund von NBA-Superstar LeBron "King" James (Cleveland Cavaliers) ist und mit "The Chosen One" in der Highschool zusammen spielte, durch dessen Landsmann Jake Odum, der von Ligakonkurrent medi Bayreuth kommt. Der 25-Jährige hat einen Einjahresvertrag unterschrieben.

"Die Abwägung war alles andere als einfach. Es war auch keine Entscheidung gegen Dru Joyce, sondern für Jake Odum", sagte Geschäftsführer Steffen Liebler. Odum war in der abgelaufenen Hauptrunde der Spieler der Beko BBL mit der meisten Einsatzzeit.

Der Point Guard kam im Schnitt auf fast 35 Minuten und verbuchte 14,3 Punkte sowie 5,7 Assists.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel