vergrößernverkleinern
BASKET-GER-BUNDESLIGA-BAYERN MUNICH-BAMBERG
Dusko Savanovic (r.) setzt seine Karriere in Italien fort © Getty Images

Dusko Savanovic verlässt München und findet einen neuen Verein. Der Power-Forward des FC Bayern Basketball schließt sich einem Topklub aus Italien an.

Dusko Savanovic verlässt den FC Bayern Basketball und schließt sich dem italienischen Erstligisten Dinamo Basket Sassari an.

Der Power-Forward, dessen Vertrag in München ausgelaufen war, band sich für ein Jahr an seinen neuen Verein. Dies bestätigte der italienische Meister von 2015 in einer Mitteilung auf seiner Homepage.

Savanovic hatte von 2014 bis 2016 für den FCB gespielt. Beim Halbfinal-Aus gegen die Brose Baskets Bamberg in den Bundesliga-Playoffs konnte er verletzungsbedingt nicht mitwirken. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel