vergrößernverkleinern
Vladimir Lucic (r.) wird die Bayern ab der kommenden Saison verstärken © Imago

Bayern München nimmt den Serben Vladimir Lucic von Valencia Basket unter Vertrag. Bayern verspricht sich vom Neuzugang mehr Variabilität im eigenen Spiel.

Bayern München hat sich mit dem serbischen Flügelspieler Vladimir Lucic verstärkt. Der 27-Jährige kommt aus Spanien vom Topclub Valencia Basket und erhält in München einen Vertrag bis 2018.

Lucic hat in seiner Laufbahn bereits fünf Meistertitel in Serbien gefeiert und dazu mit Valencia 2014 den Eurocup gewonnen.

"Vladimir ist im besten Basketballalter und hat doch schon viele Erfahrungen auf höchstem europäischen Niveau gesammelt", sagte Bayern-Geschäftsführer Marko Pesic: "Er ist ein sehr athletischer, flinker Flügelspieler und wird unsere Variabilität steigern."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel