vergrößernverkleinern
Sebastian Betz (l.) spielt seit 2013 für die s.Oliver Baskets Würzburg
Sebastian Betz (l.) spielt seit 2013 für die s.Oliver Baskets Würzburg © Imago

Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg muss mehrere Wochen auf Flügelspieler Sebastian Betz verzichten. Der 31-Jährige erlitt eine schwerwiegende Verletzung im Sprunggelenk. 

"Wir werden erst in ein bis zwei Monaten genauer wissen, wie es mit ihm weitergeht", sagte Würzburgs Geschäftsführer Steffen Liebler.

Als Ersatz beförderte der Klub Eigengewächs Felix Hoffmann aus dem Würzburger Farmteam der drittklassigen ProB ins Bundesliga-Aufgebot.
 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel